Das Leben ist unendlich viel seltsamer als irgend etwas, das der menschliche Geist erfinden könnte. Wir würden nicht wagen, die Dinge auszudenken, die in Wirklichkeit bloße Selbstverständlichkeiten unseres Lebens sind.


das-leben-ist-unendlich-viel-seltsamer-als-irgend-etwas-das-der-menschliche-geist-erfinden-könnte-wir-würden-nicht-wagen-die-dinge-auszudenken-die
doyledaslebenistunendlichvielseltsameralsirgendetwasdasdermenschlichegeisterfindenknntewirwürdennichtwagendiedingeauszudenkeninwirklichkeitbloßeselbstverständlichkeitenunsereslebenssinddas lebenleben istist unendlichunendlich vielviel seltsamerseltsamer alsals irgendirgend etwasdas derder menschlichemenschliche geistgeist erfindenerfinden könntewir würdenwürden nichtnicht wagendie dingedinge auszudenkendie inin wirklichkeitwirklichkeit bloßebloße selbstverständlichkeitenselbstverständlichkeiten unseresunseres lebenslebens sinddas leben istleben ist unendlichist unendlich vielunendlich viel seltsamerviel seltsamer alsseltsamer als irgendals irgend etwasdas der menschlicheder menschliche geistmenschliche geist erfindengeist erfinden könntewir würden nichtwürden nicht wagendie dinge auszudenkendie in wirklichkeitin wirklichkeit bloßewirklichkeit bloße selbstverständlichkeitenbloße selbstverständlichkeiten unseresselbstverständlichkeiten unseres lebensunseres lebens sind

wei Dinge sind unendlich: das All und die menschliche Dummheit. Beim All bin ich mir noch nicht ganz sicherZwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit. Aber beim Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.Zwei Dinge sind unendlich: das Universum und die menschliche Dummheit; aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.Der menschliche Geist ist genug inspiriert, wenn es darum geht Grauen zu erfinden; aber wenn er versucht den Himmel zu erfinden, dann wird es bewölkt.Drei Dinge sind im wirklichen Leben von Bedeutung: Gott, die menschliche Dummheit und der Humor. Die ersten beiden werden wir nie verstehen, also müssen wir uns an das dritte halten.