Das Ich ist das Subjekt des Handelns, die Welt ist das Objekt des Handelns. Wer unterscheiden kann, worauf es beim Handeln ankommt, der erkennt das Wichtigere und das Unwichtigere.


das-ich-ist-das-subjekt-handelns-die-welt-ist-das-objekt-handelns-wer-unterscheiden-kann-worauf-es-beim-handeln-ankommt-der-erkennt-das-wichtigere
buweidasichistdassubjekthandelnsdieweltobjekthandelnswerunterscheidenkannworaufesbeimhandelnankommtdererkenntwichtigereundunwichtigeredas ichich istist dasdas subjektsubjekt desdes handelnsdie weltwelt istist dasdas objektobjekt desdes handelnswer unterscheidenunterscheiden kannworauf eses beimbeim handelnhandeln ankommtder erkennterkennt dasdas wichtigerewichtigere undund dasdas unwichtigeredas ich istich ist dasist das subjektdas subjekt dessubjekt des handelnsdie welt istwelt ist dasist das objektdas objekt desobjekt des handelnswer unterscheiden kannworauf es beimes beim handelnbeim handeln ankommtder erkennt daserkennt das wichtigeredas wichtigere undwichtigere und dasund das unwichtigere

Alles, was irgend zur Welt gehört und gehören kann, ist unausweichbar mit diesem Bedingtsein durch das Subjekt behaftet und ist nur für das Subjekt da. Die Welt ist Vorstellung. -Arthur Schopenhauer
alles-was-irgend-zur-welt-gehört-und-gehören-kann-ist-unausweichbar-mit-diesem-bedingtsein-durch-das-subjekt-behaftet-und-ist-nur-für-das-subjekt
Ich habe gelernt, daß nicht das, was ich tue, falsch ist, sondern das, was infolge meines Handelns aus mir wird. -Oscar Wilde
ich-habe-gelernt-daß-nicht-das-was-ich-tue-falsch-ist-sondern-das-was-infolge-meines-handelns-aus-mir-wird
Politiker sagen das, was ankommt, und nicht das, worauf es ankommt. -Hans Olaf Henkel
politiker-sagen-das-was-ankommt-und-nicht-das-worauf-es-ankommt