Das Gedächtnis ist ein sonderbares Sieb. Es behält alles Gute von uns und alles Ãœbel von den anderen.


das-gedächtnis-ist-ein-sonderbares-sieb-es-behält-alles-gute-von-uns-und-alles-Ãœbel-von-den-anderen
gedächtnis zitatedasgedächtnisisteinsonderbaressiebesbehältallesgutevonunsundÃœbeldenanderendas gedächtnisgedächtnis istist einein sonderbaressonderbares siebes behältbehält allesalles gutegute vonvon unsuns undund allesalles ÃœbelÃœbel vonvon dendas gedächtnis istgedächtnis ist einist ein sonderbaresein sonderbares siebes behält allesbehält alles gutealles gute vongute von unsvon uns unduns und allesund alles Ãœbelalles Ãœbel vonÃœbel von denvon den anderendas gedächtnis ist eingedächtnis ist ein sonderbaresist ein sonderbares siebes behält alles gutebehält alles gute vonalles gute von unsgute von uns undvon uns und allesuns und alles Ãœbelund alles Ãœbel vonalles Ãœbel von denÃœbel von den anderendas gedächtnis ist ein sonderbaresgedächtnis ist ein sonderbares siebes behält alles gute vonbehält alles gute von unsalles gute von uns undgute von uns und allesvon uns und alles Ãœbeluns und alles Ãœbel vonund alles Ãœbel von denalles Ãœbel von den anderen

Das Gedächtnis ist ein sonderbares Sieb: Es behält alles Gute von uns und alles Ãœble von den anderen. -Brudzinski
das-gedächtnis-ist-ein-sonderbares-sieb-es-behält-alles-gute-von-uns-und-alles-Ãœble-von-den-anderen
Das Gedächtnis ist ein sonderbares Sieb: Es behält alles Gute von uns und alles Üble von den anderen. -Wieslaw Brudzinski
das-gedächtnis-ist-ein-sonderbares-sieb-es-behält-alles-gute-von-uns-und-alles-Üble-von-den-anderen
Das gute Gedächtnis ist wie ein Sack, es behält alles. Das bessere Gedächtnis ist wie ein Sieb, es behält nur, worauf es ankommt. -Walters
das-gute-gedächtnis-ist-wie-ein-sack-es-behält-alles-das-bessere-gedächtnis-ist-wie-ein-sieb-es-behält-nur-worauf-es-ankommt
So ein Sprichwort sagt uns, daß alles Gute käm' von oben. Doch nicht immer freut uns das, was da kommt geflogen. -Hoffmann
so-ein-sprichwort-sagt-uns-daß-alles-gute-käm'-von-oben-doch-nicht-immer-freut-uns-das-was-da-kommt-geflogen
Die Liebe will nichts von dem anderen, sie will alles für den anderen. -Dietrich Bonhoeffer
die-liebe-will-nichts-von-dem-anderen-sie-will-alles-für-den-anderen