Bei jeder Ungunst des Schicksals ist dies die unseligste Art des Unglücks: glücklich gewesen zu sein.


bei-jeder-ungunst-schicksals-ist-dies-die-unseligste-art-unglücks-glücklich-gewesen-zu-sein
boethiusbeijederungunstschicksalsistdiesdieunseligsteartunglücksglücklichgewesenzuseinbei jederjeder ungunstungunst desdes schicksalsschicksals istist diesdies diedie unseligsteunseligste artart desdes unglücksglücklich gewesengewesen zuzu seinbei jeder ungunstjeder ungunst desungunst des schicksalsdes schicksals istschicksals ist diesist dies diedies die unseligstedie unseligste artunseligste art desart des unglücksglücklich gewesen zugewesen zu seinbei jeder ungunst desjeder ungunst des schicksalsungunst des schicksals istdes schicksals ist diesschicksals ist dies dieist dies die unseligstedies die unseligste artdie unseligste art desunseligste art des unglücksglücklich gewesen zu seinbei jeder ungunst des schicksalsjeder ungunst des schicksals istungunst des schicksals ist diesdes schicksals ist dies dieschicksals ist dies die unseligsteist dies die unseligste artdies die unseligste art desdie unseligste art des unglücks

Jeder Bürger sollte ein Soldat sein. Dies war der Fall bei den Griechen und Römern dies sollte der Fall bei jedem freien Staat sein. -Jefferson
jeder-bürger-sollte-ein-soldat-sein-dies-war-der-fall-bei-den-griechen-und-römern-dies-sollte-der-fall-bei-jedem-freien-staat-sein
Ein jeder hat seine eigne Art, glücklich zu sein, und niemand darf verlangen, dass man es in der seinigen sein soll. -Kleist
ein-jeder-hat-seine-eigne-art-glücklich-zu-sein-und-niemand-darf-verlangen-dass-man-es-in-der-seinigen-sein-soll
Ein jeder hat seine eigene Art, glücklich zu sein, und niemand darf verlangen, dass man es in der seinigen sein soll. -Heinrich von Kleist
ein-jeder-hat-seine-eigene-art-glücklich-zu-sein-und-niemand-darf-verlangen-dass-man-es-in-der-seinigen-sein-soll
Was man als Blindheit des Schicksals bezeichnet, ist in Wirklichkeit bloß die Kurzsichtigkeit des Menschen. -William Faulkner
was-man-als-blindheit-schicksals-bezeichnet-ist-in-wirklichkeit-bloß-die-kurzsichtigkeit-menschen