Bäume leuchtend, Bäume blendend, Überall das Süße spendend, In dem Glanze sich bewegend, Alt und junges Herz erregend - Solch ein Fest ist uns bescheret, Mancher Gaben Schmuck verehret; Staunend schaun wir auf und nieder, Hin und her und immer wieder. Aber, Fürst, wenn dir's begegnet Und ein Abend so dich segnet, Daß als Lichter, daß als Flammen Vor dir glänzten allzusammen Alles, was du ausgerichtet, Alle, die sich dir verpflichtet: Mit erhöhten Geistesblicken Fühltest herrliches Entzücken.


bäume-leuchtend-bäume-blendend-Überall-das-süße-spendend-in-dem-glanze-sich-bewegend-alt-und-junges-herz-erregend-solch-ein-fest-ist-uns
johann wolfgang von goethebäumeleuchtendblendendÜberalldassüßespendendindemglanzesichbewegendaltundjungesherzerregendsolcheinfestistunsbescheretmanchergabenschmuckverehretstaunendschaunwiraufniederhinherimmerwiederaberfürstwenndir'sbegegnetundabendsodichsegnetdaßalslichterdaßflammenvordirglänztenallzusammenalleswasausgerichtetalledieverpflichtetmiterhhtengeistesblickenfühltestherrlichesentzückenbäume leuchtendbäume blendendÜberall dasdas süßesüße spendendin demdem glanzeglanze sichsich bewegendalt undund jungesjunges herzherz erregenderregendsolchsolch einein festfest istist unsuns bescheretmancher gabengaben schmuckschmuck verehretstaunend schaunschaun wirwir aufauf undund niederhin undund herher undund immerimmer wiederwenn dir'sdir's begegnetbegegnet undund einein abendabend soso dichdich segnetdaß alsals lichterdaß alsals flammenflammen vordir glänztenglänzten allzusammenallzusammen alleswas dudu ausgerichtetdie sichsich dirdir verpflichtetmit erhöhtenerhöhten geistesblickengeistesblicken fühltestfühltest herrlichesherrliches entzückenÜberall das süßedas süße spendendin dem glanzedem glanze sichglanze sich bewegendalt und jungesund junges herzjunges herz erregendherz erregendsolch einsolch ein festein fest istfest ist unsist uns bescheretmancher gaben schmuckgaben schmuck verehretstaunend schaun wirschaun wir aufwir auf undauf und niederhin und herund her undher und immerund immer wiederwenn dir's begegnetdir's begegnet undbegegnet und einund ein abendein abend soabend so dichso dich segnetdaß als lichterdaß als flammenals flammen vorflammen vor dirvor dir glänztendir glänzten allzusammenglänzten allzusammen alleswas du ausgerichtetdie sich dirsich dir verpflichtetmit erhöhten geistesblickenerhöhten geistesblicken fühltestgeistesblicken fühltest herrlichesfühltest herrliches entzücken

Und er befahl dem ersten und sprach: Wenn mein Bruder Esau dir begegnet und dich fragt: Wem gehörst du und wo willst du hin und wem gehört das, was du vor dir her treibst? -Genesis 32:17
und-er-befahl-dem-ersten-und-sprach-wenn-mein-bruder-esau-dir-begegnet-und-dich-fragt-wem-gehörst-und-wo-willst-hin-und-wem-gehört-das-was-vor
Als nun dem Hause Davids angezeigt ward: «Der Syrer verläßt sich auf Ephraim!» da bebte sein Herz und das Herz seines Volkes wie die Bäume im Walde vor dem Wind. -Isaiah 7:2
als-nun-dem-hause-davids-angezeigt-ward-der-syrer-verläßt-sich-auf-ephraim-da-bebte-sein-herz-und-das-herz-seines-volkes-wie-die-bäume-im-walde-vor