Auch der müde Arbeiter ist nicht immer zum Denken zu stumpf, die Freude des Erringens öffnet auch bei ihm die Tore der Empfänglichkeit.


auch-der-müde-arbeiter-ist-nicht-immer-zum-denken-zu-stumpf-die-freude-erringens-öffnet-auch-bei-ihm-die-tore-der-empfänglichkeit
forsterauchdermüdearbeiteristnichtimmerzumdenkenzustumpfdiefreudeerringensffnetauchbeiihmtoreempfänglichkeitauch derder müdemüde arbeiterarbeiter istist nichtnicht immerimmer zumzum denkendenken zuzu stumpfdie freudefreude desdes erringenserringens öffnetöffnet auchauch beibei ihmihm diedie toretore derder empfänglichkeitauch der müdeder müde arbeitermüde arbeiter istarbeiter ist nichtist nicht immernicht immer zumimmer zum denkenzum denken zudenken zu stumpfdie freude desfreude des erringensdes erringens öffneterringens öffnet auchöffnet auch beiauch bei ihmbei ihm dieihm die toredie tore dertore der empfänglichkeitauch der müde arbeiterder müde arbeiter istmüde arbeiter ist nichtarbeiter ist nicht immerist nicht immer zumnicht immer zum denkenimmer zum denken zuzum denken zu stumpfdie freude des erringensfreude des erringens öffnetdes erringens öffnet aucherringens öffnet auch beiöffnet auch bei ihmauch bei ihm diebei ihm die toreihm die tore derdie tore der empfänglichkeitauch der müde arbeiter istder müde arbeiter ist nichtmüde arbeiter ist nicht immerarbeiter ist nicht immer zumist nicht immer zum denkennicht immer zum denken zuimmer zum denken zu stumpfdie freude des erringens öffnetfreude des erringens öffnet auchdes erringens öffnet auch beierringens öffnet auch bei ihmöffnet auch bei ihm dieauch bei ihm die torebei ihm die tore derihm die tore der empfänglichkeit

Etwas lernen und mit der Zeit darin immer geübter werden, ist das nicht auch eine Freude? -Konfuzius
etwas-lernen-und-mit-der-zeit-darin-immer-geübter-werden-ist-das-nicht-auch-eine-freude
Manche denken sie denken, aber sie denken nicht selbst, sondern geben nur das Gesagte von anderen wieder die leider auch nicht denken können. -Lenz
manche-denken-sie-denken-aber-sie-denken-nicht-selbst-sondern-geben-nur-das-gesagte-von-anderen-wieder-die-leider-auch-nicht-denken-können
Denn wer ist unsre Hoffnung oder Freude oder Krone des Ruhms? Seid nicht auch ihr es vor unsrem Herrn Jesus Christus bei seiner Wiederkunft? -1 Thessalonians 2:19
denn-wer-ist-unsre-hoffnung-oder-freude-oder-krone-ruhms-seid-nicht-auch-ihr-es-vor-unsrem-herrn-jesus-christus-bei-seiner-wiederkunft
Gott hat der Wahrheit mehrere Tore gegeben, und er öffnet sie demjenigen, der mit der Hand des Glaubens daran klopft. -Khalil Gibran
gott-hat-der-wahrheit-mehrere-tore-gegeben-und-er-öffnet-sie-demjenigen-der-mit-der-hand-glaubens-daran-klopft
auch die, welche auf den Dächern das Heer des Himmels anbeten, samt denen, welche den HERRN anbeten und bei ihm schwören, zugleich aber auch bei Malkom schwören; -Zephaniah 1:5
auch-die-welche-auf-den-dächern-das-heer-himmels-anbeten-samt-denen-welche-den-herrn-anbeten-und-bei-ihm-schwören-zugleich-aber-auch-bei-malkom