Antiquitäten sind Sachen von gestern nach dem Geschmack von heute zu den Preisen von morgen.


antiquitäten-sind-sachen-von-gestern-nach-dem-geschmack-von-heute-zu-den-preisen-von-morgen
liselotte pulverantiquitätensindsachenvongesternnachdemgeschmackheutezudenpreisenmorgenantiquitäten sindsind sachensachen vonvon gesterngestern nachnach demdem geschmackgeschmack vonvon heuteheute zuzu denden preisenpreisen vonvon morgenantiquitäten sind sachensind sachen vonsachen von gesternvon gestern nachgestern nach demnach dem geschmackdem geschmack vongeschmack von heutevon heute zuheute zu denzu den preisenden preisen vonpreisen von morgenantiquitäten sind sachen vonsind sachen von gesternsachen von gestern nachvon gestern nach demgestern nach dem geschmacknach dem geschmack vondem geschmack von heutegeschmack von heute zuvon heute zu denheute zu den preisenzu den preisen vonden preisen von morgenantiquitäten sind sachen von gesternsind sachen von gestern nachsachen von gestern nach demvon gestern nach dem geschmackgestern nach dem geschmack vonnach dem geschmack von heutedem geschmack von heute zugeschmack von heute zu denvon heute zu den preisenheute zu den preisen vonzu den preisen von morgen

Die Träume von gestern sind die Hoffnung von heute und die Realität von morgen. -Goddard
die-träume-von-gestern-sind-die-hoffnung-von-heute-und-die-realität-von-morgen
Die Menschen, die etwas von heute auf morgen verschieben, sind dieselben, die es bereits von gestern auf heute verschoben haben. -Peter Ustinov
die-menschen-die-etwas-von-heute-auf-morgen-verschieben-sind-dieselben-die-es-bereits-von-gestern-auf-heute-verschoben-haben
Es ist eine alte deutsche Krankheit, dass man mit dem Hinweis auf das Beste von morgen das Gute von heute nicht macht, und das Schlechte von gestern bleibt. -Klaus Töpfer
es-ist-eine-alte-deutsche-krankheit-dass-man-mit-dem-hinweis-auf-das-beste-von-morgen-das-gute-von-heute-nicht-macht-und-das-schlechte-von-gestern
Die Menschen von heute wünschen das Leben von übermorgen zu den Preisen von vorgestern. -Williams
die-menschen-von-heute-wünschen-das-leben-von-übermorgen-zu-den-preisen-von-vorgestern