Am Abend wird man klug für den vergangenen Tag, doch niemals klug genug für den, der kommen mag.


am-abend-wird-man-klug-für-den-vergangenen-tag-doch-niemals-klug-genug-für-den-der-kommen-mag
friedrich rückertamabendwirdmanklugfürdenvergangenentagdochniemalsgenugdenderkommenmagam abendabend wirdwird manman klugklug fürfür denden vergangenenvergangenen tagdoch niemalsniemals klugklug genuggenug fürfür dender kommenkommen magam abend wirdabend wird manwird man klugman klug fürklug für denfür den vergangenenden vergangenen tagdoch niemals klugniemals klug genugklug genug fürgenug für dender kommen magam abend wird manabend wird man klugwird man klug fürman klug für denklug für den vergangenenfür den vergangenen tagdoch niemals klug genugniemals klug genug fürklug genug für denam abend wird man klugabend wird man klug fürwird man klug für denman klug für den vergangenenklug für den vergangenen tagdoch niemals klug genug fürniemals klug genug für den

Wenn einer noch so klug ist, so ist er oft doch nicht klug genug, um den Dummen zu begreifen.Der Weise sorgt für morgen nicht, doch für den Abend. Das ist Pflicht.Ein trunkner Dichter leerte, Sein Glas auf jeden Zug; Ihn warnte sein Gefährte, Hör' auf! du hast genug, Bereit, vom Stuhl zu sinken, Sprach der: Du bist nicht klug; Z u v i e l kann man wohl trinken, Doch nie trinkt man g e n u g.Die Kluge freut sich, für schön - die Schöne für klug gehalten zu werden.Schlage den Spötter, so wird der Einfältige klug; weise den Verständigen zurecht, er läßt sich's zur Lehre dienen!Klug ist nicht, wer keine Fehler macht. Klug ist der, der es versteht, sie zu korrigieren.