Alles Interessante ereignet sich im Dunkeln, ganz ohne Zweifel. Die wirkliche Geschichte der Menschen ist nicht bekannt.


alles-interessante-ereignet-sich-im-dunkeln-ganz-ohne-zweifel-die-wirkliche-geschichte-der-menschen-ist-nicht-bekannt
celineallesinteressanteereignetsichimdunkelnganzohnezweifeldiewirklichegeschichtedermenschenistnichtbekanntalles interessanteinteressante ereignetereignet sichsich imim dunkelnganz ohneohne zweifeldie wirklichewirkliche geschichtegeschichte derder menschenmenschen istist nichtnicht bekanntalles interessante ereignetinteressante ereignet sichereignet sich imsich im dunkelnganz ohne zweifeldie wirkliche geschichtewirkliche geschichte dergeschichte der menschender menschen istmenschen ist nichtist nicht bekanntalles interessante ereignet sichinteressante ereignet sich imereignet sich im dunkelndie wirkliche geschichte derwirkliche geschichte der menschengeschichte der menschen istder menschen ist nichtmenschen ist nicht bekanntalles interessante ereignet sich iminteressante ereignet sich im dunkelndie wirkliche geschichte der menschenwirkliche geschichte der menschen istgeschichte der menschen ist nichtder menschen ist nicht bekannt

Inspiration ereignet sich selten und nie ohne Zutun des Autors, sie ereignet sich während der Arbeit durch Arbeit. -Leonard Frank
inspiration-ereignet-sich-selten-und-nie-ohne-zutun-autors-sie-ereignet-sich-während-der-arbeit-durch-arbeit
Nicht was sich an uns und für uns ereignet, sondern was sich zugleich in uns ereignet, bestimmt über unser Dasein. -Albert Schweitzer
nicht-was-sich-an-uns-und-für-uns-ereignet-sondern-was-sich-zugleich-in-uns-ereignet-bestimmt-über-unser-dasein
Ohne Zweifel ist das Christentum, kaum an die Macht gelangt, in der abendländischen Geschichte vor keiner Gewaltanwendung zurückgescheut, wenn es galt, die eigene Lehre gegen die Ungläubigen durchzusetzen. -Drewermann
ohne-zweifel-ist-das-christentum-kaum-an-die-macht-gelangt-in-der-abendländischen-geschichte-vor-keiner-gewaltanwendung-zurückgescheut-wenn-es-galt
Dieselben Menschen, die anderen alles verwehren, sind bekannt dafür, dass sie sich selbst nicht verwehren. -Hunt
dieselben-menschen-die-anderen-alles-verwehren-sind-bekannt-dafür-dass-sie-sich-selbst-nicht-verwehren