Alle Verhältnisse umzuwerfen, in denen der Mensch ein erniedrigtes, ein geknechtetes, ein verlassenes, ein verächtliches Wesen ist. Davon spricht, das meint die Literatur.


alle-verhältnisse-umzuwerfen-in-denen-der-mensch-ein-erniedrigtes-ein-geknechtetes-ein-verlassenes-ein-verächtliches-wesen-ist-davon-spricht-das
volker braunalleverhältnisseumzuwerfenindenendermenscheinerniedrigtesgeknechtetesverlassenesverächtlicheswesenistdavonsprichtdasmeintdieliteraturalle verhältnisseverhältnisse umzuwerfenin denendenen derder menschmensch einein erniedrigtesein geknechtetesein verlassenesein verächtlichesverächtliches wesenwesen istdavon sprichtdas meintmeint diedie literaturalle verhältnisse umzuwerfenin denen derdenen der menschder mensch einmensch ein erniedrigtesein verächtliches wesenverächtliches wesen istdas meint diemeint die literatur

Denn wie ein verlassenes und im Geiste bekümmertes Weib wird der HERR dich rufen, wie ein junges Weib, das verstoßen ist, spricht dein Gott. -Isaiah 54:6
denn-wie-ein-verlassenes-und-im-geiste-bekümmertes-weib-wird-der-herr-dich-rufen-wie-ein-junges-weib-das-verstoß-ist-spricht-dein-gott
Der Mensch ist ein Naturwesen auf der untersten Stufe, dann ist er ein Gesellschaftswesen, und darüber hinaus ist er ein freies Wesen. -Joseph Beuys
der-mensch-ist-ein-naturwesen-auf-der-untersten-stufe-dann-ist-er-ein-gesellschaftswesen-und-darüber-hinaus-ist-er-ein-freies-wesen
Der Mensch ist ein Wesen, dessen Schöpfung nur ein halber Erfolg war. Er ist nur ein Entwurf von etwas. -Benn
der-mensch-ist-ein-wesen-dessen-schöpfung-nur-ein-halber-erfolg-war-er-ist-nur-ein-entwurf-von-etwas
Ein Mensch bleibt weise, solange er die Weisheit sucht; sobald er meint, sie gefunden zu haben, wird er ein Narr. -Unbekannt
ein-mensch-bleibt-weise-solange-er-die-weisheit-sucht-sobald-er-meint-sie-gefunden-zu-haben-wird-er-ein-narr