Thomas Von Kempen Zitate

Thomas Von Kempen Zitate: Freude wird jedes Mal dein Abendbrot sein, wenn du den Tag nützlich zugebracht hast. -Thomas von Kempen


freude-wird-jedes-mal-dein-abendbrot-sein-wenn-den-tag-nützlich-zugebracht-hast
Thomas Von Kempen Zitate: Lerne Geduld haben mit fremden Fehlern; denn siehe, du hast auch viel an dir, was andere tragen müssen. -Thomas von Kempen


lerne-geduld-haben-mit-fremden-fehlern-denn-siehe-hast-auch-viel-an-dir-was-andere-tragen-müssen
Thomas Von Kempen Zitate: In allem habe ich Ruhe gesucht und habe sie nirgends gefunden, außer in einer Ecke mit einem Buch. -Thomas von Kempen


in-allem-habe-ich-ruhe-gesucht-und-habe-sie-nirgends-gefunden-ßer-in-einer-ecke-mit-einem-buch
Thomas Von Kempen Zitate: Es ist leichter zu schweigen, als sich im Reden zu mäßigen. -Thomas von Kempen


es-ist-leichter-zu-schweigen-als-sich-im-reden-zu-mäßigen
Thomas Von Kempen Zitate: Du sollst dankbar sein für das Geringste, und du wirst würdig sein, Größeres zu empfangen. -Kempen


du-sollst-dankbar-sein-für-das-geringste-und-wirst-würdig-sein-größeres-zu-empfangen
Thomas Von Kempen Zitate: Ohne Liebe sind alle äußeren Werke nichts nütze. Was aber aus Liebe geschieht, das ist durchaus fruchtbringend und gesegnet, so gering und ungeachtet es auch scheinen mag. -Kempen


ohne-liebe-sind-alle-äußeren-werke-nichts-nütze-was-aber-aus-liebe-geschieht-das-ist-durchaus-fruchtbringend-und-gesegnet-so-gering-und-ungeachtet
Thomas Von Kempen Zitate: Was immer ein endliches Wesen begreift, ist endlich. -Thomas von Aquin


was-immer-ein-endliches-wesen-begreift-ist-endlich
Thomas Von Kempen Zitate: Ein erlaubter Fall von Raub. -Thomas von Aquin


Thomas Von Kempen Zitate: Unter allen Leidenschaften der Seele bringt die Trauer am meisten Schaden für den Leib. -Thomas von Aquin


unter-allen-leidenschaften-der-seele-bringt-die-trauer-am-meisten-schaden-für-den-leib
Thomas Von Kempen Zitate: Sehnsucht nach Wissen. -Thomas von Aquin


Thomas Von Kempen Zitate: Das vernunftbegabte Tier. (Homo est animal rationale.) -Thomas von Aquin


Thomas Von Kempen Zitate: Steuern sind ein erlaubter Fall von Diebstahl. -Thomas von Aquin


steuern-sind-ein-erlaubter-fall-von-diebstahl
Thomas Von Kempen Zitate: Weniger ein Zustand als eine Haltung, und sie gedeiht mit der Freude am Leben. -Thomas von Aquin


weniger-ein-zustand-als-eine-haltung-und-sie-gedeiht-mit-der-freude-am-leben
Thomas Von Kempen Zitate: Alles, was gegen das Gewissen geschieht, ist Sünde -Thomas von Aquin


alles-was-gegen-das-gewissen-geschieht-ist-sünde
Thomas Von Kempen Zitate: Unmöglich kann ein naturhaftes Begehren vergeblich sein. -Thomas von Aquin


unmöglich-kann-ein-naturhaftes-begehren-vergeblich-sein
Thomas Von Kempen Zitate: Mag auch das Böse sich noch so sehr vervielfachen, niemals vermag es das Gute ganz aufzuzehren. -Thomas von Aquin


mag-auch-das-böse-sich-noch-so-sehr-vervielfachen-niemals-vermag-es-das-gute-ganz-aufzuzehren
Thomas Von Kempen Zitate: Mag das Geld auch den Charakter des bloß Nützlichen haben, so hat es dennoch eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Glück, weil es auch den Charakter des Allumfassenden besitzt, da ja dem Gelde alles untertan ist. -Thomas von Aquin


Thomas Von Kempen Zitate: Das, was wir aus Liebe tun, tun wir im höchsten Grade freiwillig. -Thomas von Aquin Zitate


das-was-wir-aus-liebe-tun-tun-wir-im-höchsten-grade-freiwillig