Möginger Zitate

Go to Gemtracks Beats
Möginger Zitate: Staatsverschuldung in Mode - das Prêt-á-Porter des Mittelstands. -Möginger
staatsverschuldung-in-mode-das-prêt-á-porter-mittelstands
Möginger Zitate: Ohne Erfahrung gewinnt nur die Angst an Bedeutung. -Möginger
ohne-erfahrung-gewinnt-nur-die-angst-an-bedeutung
Möginger Zitate: Ohne die Hoffnung auf Glück wäre die Liebe wahrscheinlich unwahrscheinlich. -Möginger
ohne-die-hoffnung-auf-glück-wäre-die-liebe-wahrscheinlich-unwahrscheinlich
Möginger Zitate: Ohne den Zweifel wäre der Glaube nichts wert. -Möginger
ohne-den-zweifel-wäre-der-glaube-nichts-wert
Möginger Zitate: Nur wer Sichtweisen ändert, wart sich Perspektiven. -Möginger
nur-wer-sichtweisen-ändert-wart-sich-perspektiven
Möginger Zitate: Nur wer Grenzen überschreitet, schafft neue Verbindungen. -Möginger
nur-wer-grenzen-überschreitet-schafft-neue-verbindungen
Möginger Zitate: Nur wer Frieden wahrt, kann Kriege gewinnen. -Möginger
nur-wer-frieden-wahrt-kann-kriege-gewinnen
Möginger Zitate: Nur wer auch mal aneckt, kann dauerhaft Eindrücke hinterlassen. -Möginger
nur-wer-auch-mal-aneckt-kann-dauerhaft-eindrücke-hinterlassen
Möginger Zitate: Nur unsere Erinnerung macht den Moment zur Wirklichkeit. -Möginger
nur-unsere-erinnerung-macht-den-moment-zur-wirklichkeit
Möginger Zitate: Nur Liebe lässt die Seele atmen. -Möginger
nur-liebe-lässt-die-seele-atmen
Möginger Zitate: Nur der Mensch läuft schneller als seine Evolution. -Möginger
nur-der-mensch-läuft-schneller-als-seine-evolution
Möginger Zitate: Nirgends ist man einsamer, lebt gefährlicher und opfert man sich mehr auf, als an der Speerspitze der Gesellschaft. -Möginger
nirgends-ist-man-einsamer-lebt-gefährlicher-und-opfert-man-sich-mehr-auf-als-an-der-speerspitze-der-gesellschaft
Möginger Zitate: Nichts weist einen mehr in die Schranken, als eigene Erkenntnis. -Möginger
nichts-weist-einen-mehr-in-die-schranken-als-eigene-erkenntnis
Möginger Zitate: Ohne Gefühle hätten unsere Erinnerungen keine Zukunft. -Möginger
ohne-gefühle-hätten-unsere-erinnerungen-keine-zukunft
Möginger Zitate: Ohne Illusion wäre die Wirklichkeit lieblose Realität. -Möginger
ohne-illusion-wäre-die-wirklichkeit-lieblose-realität
Möginger Zitate: Ohne trotzige Kinder gäbe es nur kleine Erwachsene. -Möginger
ohne-trotzige-kinder-gäbe-es-nur-kleine-erwachsene
Möginger Zitate: Stärke bedeutet, zu seinen Schwächen zu stehen. -Möginger
stärke-bedeutet-zu-seinen-schwächen-zu-stehen
Möginger Zitate: Sich rechtfertigen bedeutet nicht, das Recht zu haben, eine andere Meinung fertig zu machen. -Möginger
sich-rechtfertigen-bedeutet-nicht-das-recht-zu-haben-eine-andere-meinung-fertig-zu-machen
Möginger Zitate: Schicksale werden in Haaresbreiten gemessen. -Möginger
schicksale-werden-in-haaresbreiten-gemessen
Möginger Zitate: Schicksal ist nur, wenn Dummheit zum Zufall wird. -Möginger
schicksal-ist-nur-wenn-dummheit-zum-zufall-wird
Möginger Zitate: Scheitern beginnt dort, wo das Versuchen endet. -Möginger
scheitern-beginnt-dort-wo-das-versuchen-endet
Möginger Zitate: Sarkasmus ist, wenn Hoffnung Selbstmord begeht. -Möginger
sarkasmus-ist-wenn-hoffnung-selbstmord-begeht
Möginger Zitate: Reich ist nur, wer durch durch das Leben selbst bescheiden wird. -Möginger
reich-ist-nur-wer-durch-durch-das-leben-selbst-bescheiden-wird
Möginger Zitate: Reich ist nur, wer durch das Leben selbst bescheiden wird. -Möginger
reich-ist-nur-wer-durch-das-leben-selbst-bescheiden-wird
Möginger Zitate: Prinzipien sind die Hosenträger haltloser Argumente. -Möginger
prinzipien-sind-die-hosenträger-haltloser-argumente
Möginger Zitate: Perspektiven zu wechseln ist die Sicht der Weisen. -Möginger
perspektiven-zu-wechseln-ist-die-sicht-der-weisen
Möginger Zitate: Ohne Ziele im Leben ist jeder Weg der falsche. -Möginger
ohne-ziele-im-leben-ist-jeder-weg-der-falsche
Möginger Zitate: Ohne Vernunft bleibt das Gebot ein Wunder und ohne Gebot bliebe der Mensch vernünftig. -Möginger
ohne-vernunft-bleibt-das-gebot-ein-wunder-und-ohne-gebot-bliebe-der-mensch-vernünftig
Möginger Zitate: Nichts scheint uns fremder zu sein, als die eigene Vergangenheit voll verdrängter Erinnerungen. -Möginger
nichts-scheint-uns-fremder-zu-sein-als-die-eigene-vergangenheit-voll-verdrängter-erinnerungen
Möginger Zitate: Nichts nützt der Kunst sein Wortschatz, fehlt es dem Satz an Sinntax. -Möginger
nichts-nützt-der-kunst-sein-wortschatz-fehlt-es-dem-satz-an-sinntax
Möginger Zitate: Nichts ist schöner und wertvoller als das Vergängliche. Denn nur was vergänglich ist, schafft Erinnerung und lässt uns wissen, dass das Leben in Ewigkeit wertlos wäre. -Möginger
nichts-ist-schöner-und-wertvoller-als-das-vergängliche-denn-nur-was-vergänglich-ist-schafft-erinnerung-und-lässt-uns-wissen-dass-das-leben-in
Möginger Zitate: Leute mit tauben Ohren sprechen immer am lautesten. -Möginger
leute-mit-tauben-ohren-sprechen-immer-am-lautesten
Möginger Zitate: Lesen bildet - dennoch spricht Dummheit Bände, ohne daraus etwas zu lernen. -Möginger
lesen-bildet-dennoch-spricht-dummheit-bände-ohne-daraus-etwas-zu-lernen
Möginger Zitate: Kritik ist das einzige, das man bereits beherrschen sollte, bevor man sie übt. -Möginger
kritik-ist-das-einzige-das-man-bereits-beherrschen-sollte-bevor-man-sie-übt
Möginger Zitate: Kreativität ist der Versuch, Melodien Stimme, Bildern Klang und Worten Farbe zu verleihen. Wenn das gelingt, nennt man es Kunst. -Möginger
kreativität-ist-der-versuch-melodien-stimme-bildern-klang-und-worten-farbe-zu-verleihen-wenn-das-gelingt-nennt-man-es-kunst