Johannes Rau Zitate Zitate

Go to Gemtracks Beats
Johannes Rau Zitate Zitate: Wie soll das denn dann heißen? Ernst-Kuzorra-seine-Frau-ihr-Stadion? -Johannes Rau Zitate
wie-soll-das-denn-dann-heiß-ernst-kuzorra-seine-frau-ihr-stadion
Johannes Rau Zitate Zitate: Wir sollten unseren Kindern nicht vorgaukeln, die Welt sei heil. Aber wir sollten in ihnen die Zuversicht wecken, dass die Welt nicht unheilbar ist. -Johannes Rau
wir-sollten-unseren-kindern-nicht-vorgaukeln-die-welt-sei-heil-aber-wir-sollten-in-ihnen-die-zuversicht-wecken-dass-die-welt-nicht-unheilbar-ist
Johannes Rau Zitate Zitate: Mit der Politik ist das wie mit den Erdnüssen. Man denkt, man will eine haben. Dann hat man den Geschmack und hört nicht mehr auf, bis die Schale leer ist. -Johannes Rau
mit-der-politik-ist-das-wie-mit-den-erdnüssen-man-denkt-man-will-eine-haben-dann-hat-man-den-geschmack-und-hört-nicht-mehr-auf-bis-die-schale-leer
Johannes Rau Zitate Zitate: Die Bürger müssen wissen, dass in unseren Städten weniger Automobile nicht weniger, sondern mehr Lebensqualität bedeuten. -Johannes Rau
die-bürger-müssen-wissen-dass-in-unseren-städten-weniger-automobile-nicht-weniger-sondern-mehr-lebensqualität-bedeuten
Johannes Rau Zitate Zitate: Ratschläge sind immer auch Schläge. -Johannes Rau
ratschläge-sind-immer-auch-schläge
Johannes Rau Zitate Zitate: Egal was ein Mensch getan hat, er bleibt ein Mensch. -Johannes Rau
egal-was-ein-mensch-getan-hat-er-bleibt-ein-mensch
Johannes Rau Zitate Zitate: Wer in der Arbeit bloß einen reinen Kostenfaktor sieht, dessen Preis so weit wie möglich gedrückt werden muß, der hantiert mit sozialem Sprengstoff, der rüttelt an den Grundfesten unserer Zivilisation. -Johannes Rau
wer-in-der-arbeit-bloß-einen-reinen-kostenfaktor-sieht-dessen-preis-so-weit-wie-möglich-gedrückt-werden-muß-der-hantiert-mit-sozialem-sprengstoff
Johannes Rau Zitate Zitate: Bonn fehlt es nicht an Kompetenzen, sondern an Kompetenten. -Johannes Rau
bonn-fehlt-es-nicht-an-kompetenzen-sondern-an-kompetenten
Johannes Rau Zitate Zitate: Was immer ein Mensch getan hat, er bleibt ein Mensch. -Rau
was-immer-ein-mensch-getan-hat-er-bleibt-ein-mensch
Johannes Rau Zitate Zitate: Wir dürfen unseren Kindern nicht vorgaukeln, die Welt sei heil ... aber wir sollten in ihnen die Zuversicht wecken, dass die Welt nicht unheilbar ist. -Rau
wir-dürfen-unseren-kindern-nicht-vorgaukeln-die-welt-sei-heil-aber-wir-sollten-in-ihnen-die-zuversicht-wecken-dass-die-welt-nicht-unheilbar-ist
Johannes Rau Zitate Zitate: Nur wenn wir in dieser Welt gemeinsam leben, Haß abbauen und Freundschaften schließen, nur dann hat diese Welt eine Zukunft. -Rau
nur-wenn-wir-in-dieser-welt-gemeinsam-leben-haß-abbauen-und-freundschaften-schließ-nur-dann-hat-diese-welt-eine-zukunft
Johannes Rau Zitate Zitate: Ich habe Sorge, dass eine junge Generation heranwächst, die von allem den Preis und von nichts den Wert kennt. -Rau
ich-habe-sorge-dass-eine-junge-generation-heranwächst-die-von-allem-den-preis-und-von-nichts-den-wert-kennt
Johannes Rau Zitate Zitate: Man hat bei manchen Politikern das Gefühl, Rednerschulen haben sie besucht, aber in Zuhörerseminaren sind sie nie gewesen. -Rau
man-hat-bei-manchen-politikern-das-gefühl-rednerschulen-haben-sie-besucht-aber-in-zuhörerseminaren-sind-sie-nie-gewesen
Johannes Rau Zitate Zitate: Wenn das nicht mehr gilt, dass die Wirtschaft für den Menschen da ist, sondern der Mensch nur noch für die Wirtschaft da ist, dann ist diese Welt nicht mehr menschlich - aber sie soll menschlich sein. Darum muss die Wirtschaft für den Menschen da sein und nicht umgekehrt. -Rau
Johannes Rau Zitate Zitate: Die Nullen müssen sich rechts halten, wenn sie was werden wollen. -Rau
die-nullen-müssen-sich-rechts-halten-wenn-sie-was-werden-wollen
Johannes Rau Zitate Zitate: Trau keinem Zitat, das du nicht selbst aus dem Zusammenhang gerissen hast. -Rau
trau-keinem-zitat-das-nicht-selbst-aus-dem-zusammenhang-gerissen-hast
Johannes Rau Zitate Zitate: Nur wer eine innere Heimat hat, kann sich auf den Weg machen. -Rau
nur-wer-eine-innere-heimat-hat-kann-sich-auf-den-weg-machen
Johannes Rau Zitate Zitate: Orden sind mir wurscht, aber haben will ich sie. -Johannes Brahms
orden-sind-mir-wurscht-aber-haben-will-ich-sie
Johannes Rau Zitate Zitate: Männer sind wie Wein - manche verwandeln sich in Essig aber die besten verbessern sich mit dem Alter. -Johannes XXIII
männer-sind-wie-wein-manche-verwandeln-sich-in-essig-aber-die-besten-verbessern-sich-mit-dem-alter
Johannes Rau Zitate Zitate: Ich habe in deine Augen mit meinen Augen gesehen. Ich habe mein Herz nah an deins gelegt. -Johannes XXIII
ich-habe-in-deine-augen-mit-meinen-augen-gesehen-ich-habe-mein-herz-nah-an-deins-gelegt
Johannes Rau Zitate Zitate: Aber es gibt Fragen, zu deren Beantwortung ein langes Leben notwendig ist. -Johannes Urzidil
aber-es-gibt-fragen-zu-deren-beantwortung-ein-langes-leben-notwendig-ist
Johannes Rau Zitate Zitate: Jeder kann Papst werden; der Beweis dafür ist das ich selbst einer geworden bin. -Johannes XXIII
jeder-kann-papst-werden-der-beweis-dafür-ist-das-ich-selbst-einer-geworden-bin
Johannes Rau Zitate Zitate: Wer geduldig ist, leidet weniger, und alles gereicht ihm zum Vorteil. -Johannes XXIII
wer-geduldig-ist-leidet-weniger-und-alles-gereicht-ihm-zum-vorteil
Johannes Rau Zitate Zitate: Man kann mit dem Hirtenstab in der Hand heilig werden. Aber ebenso gut auch mit dem Besen. -Johannes XXIII
man-kann-mit-dem-hirtenstab-in-der-hand-heilig-werden-aber-ebenso-gut-auch-mit-dem-besen
Johannes Rau Zitate Zitate: Auch die Gründe des Herzens müssen geprüft und gerechtfertigt, manchmal auch korrigiert werden. -Johannes XXIII
auch-die-gründe-herzens-müssen-geprüft-und-gerechtfertigt-manchmal-auch-korrigiert-werden
Johannes Rau Zitate Zitate: Aller Anfang erfüllt das Herz mit Hoffnung. -Johannes XXIII
aller-anfang-erfüllt-das-herz-mit-hoffnung
Johannes Rau Zitate Zitate: Die größten Ãœberraschungen bereitet man sich immer selbst. -Johannes Urzidil
die-größten-Ãœberraschungen-bereitet-man-sich-immer-selbst
Johannes Rau Zitate Zitate: Geld öffnet Wege, aber es verschließt andere. -Johannes Urzidil
geld-öffnet-wege-aber-es-verschließt-andere
Johannes Rau Zitate Zitate: Frohsinn und Fröhlichkeit gehören zu den wunderbarsten und reichsten Kraftquellen der Seele. -Johannes Messner
frohsinn-und-fröhlichkeit-gehören-zu-den-wunderbarsten-und-reichsten-kraftquellen-der-seele
Johannes Rau Zitate Zitate: Die Familie ist die erste wichtige Zelle der menschlichen Gesellschaft. -Johannes XXIII
die-familie-ist-die-erste-wichtige-zelle-der-menschlichen-gesellschaft
Johannes Rau Zitate Zitate: Ich schlage vor, Sie halten sich jetzt die Augen zu. Ich sage nämlich jetzt die Bundesligaergebnisse. -Johannes B. Kerner
ich-schlage-vor-sie-halten-sich-jetzt-die-augen-zu-ich-sage-nämlich-jetzt-die-bundesligaergebnisse
Johannes Rau Zitate Zitate: Die Gehirnwäsche gilt allenthalben als fürchterlich und schrecklich. Es gibt aber Gehirne, denen eine Wäsche ganz gut täte. -Johannes Gross
die-gehirnwäsche-gilt-allenthalben-als-fürchterlich-und-schrecklich-es-gibt-aber-gehirne-denen-eine-wäsche-ganz-gut-täte
Johannes Rau Zitate Zitate: Politiker zu kaufen ist altmodisch; in der modernen Demokratie kauft man Wähler. -Johannes Gross
politiker-zu-kaufen-ist-altmodisch-in-der-modernen-demokratie-kauft-man-wähler
Johannes Rau Zitate Zitate: Zur geistigen Urheberschaft. Warum, in aller Welt, sind die Richter angesehener als die Henker? -Johannes Gross
zur-geistigen-urheberschaft-warum-in-aller-welt-sind-die-richter-angesehener-als-die-henker
Johannes Rau Zitate Zitate: Der Machtlose entschädigt sich gern durch die Ãœberzeugung, ein besserer Mensch zu sein. -Johannes Gross
der-machtlose-entschädigt-sich-gern-durch-die-Ãœberzeugung-ein-besserer-mensch-zu-sein