Zum Zitate

Go to Gemtracks Beats
Zum Zitate: Alles hat seine Stunde. Für jedes Geschehen unter dem Himmel gibt es eine bestimmte Zeit: Eine Zeit zum Gebären und eine Zeit zum Sterben, eine Zeit zum Pflanzen und eine Zeit zum Abernten der Pflanzen, eine Zeit zum Töten und eine Zeit zum Heilen, eine Zeit zum Niederreißen und eine Zeit zum Bauen, eine Zeit zum Weinen und eine Zeit zum Lachen, eine Zeit für die Klage und eine Zeit für den Tanz; eine Zeit zum Steinewerfen und eine Zeit zum Steinesammeln, eine Zeit zum Umarmen und eine Zeit, die Umarmung zu lösen, eine Zeit zum Suchen und eine Zeit zum Verlieren, eine Zeit zum Behalten und eine Zeit zum Wegwerfen, eine Zeit zum Zerreißen und eine Zeit zum Zusammennähen, eine Zeit zum Schweigen und eine Zeit zum Reden, eine Zeit zum Lieben und eine Zeit zum Hassen, eine Zeit für den Krieg und eine Zeit für den Frieden. -Altes Testament
Zum Zitate: Die Zeit sollte immer oberste Priorität haben - Zeit für Begegnungen mit anderen und mit sich selbst. Zeit zum Träumen, zum Lachen, zum Lieben. Zeit zum Leben. -Marion Schmickler
die-zeit-sollte-immer-oberste-priorität-haben-zeit-für-begegnungen-mit-anderen-und-mit-sich-selbst-zeit-zum-träumen-zum-lachen-zum-lieben-zeit
Zum Zitate: Ein Wissenschaftler benötigt vier Dinge: erstens einen Kopf zum Denken; zweitens Augen zum Sehen; drittens Geräte zum Messen; und viertens - Geld. -Albert Szent-Györgyi
ein-wissenschaftler-benötigt-vier-dinge-erstens-einen-kopf-zum-denken-zweitens-augen-zum-sehen-drittens-geräte-zum-messen-und-viertens-geld
Zum Zitate: Das Schöne kann nicht zum nützlichen führen oder zum guten oder zum heiligen, es führt nur zu sich selbst. -Cousin
das-schöne-kann-nicht-zum-nützlichen-führen-oder-zum-guten-oder-zum-heiligen-es-führt-nur-zu-sich-selbst
Zum Zitate: Wer in seiner Seele von gleicher Gesinnung zu Freund und Feind, zum Neutralen und Gleichgültigen und ebenso zum Sünder und zum Heiligen ist, ragt hervor. -Bhagavadgita
wer-in-seiner-seele-von-gleicher-gesinnung-zu-freund-und-feind-zum-neutralen-und-gleichgültigen-und-ebenso-zum-sünder-und-zum-heiligen-ist-ragt
Zum Zitate: Im Erfolg wird man zum Bewahrer, aber nicht zum Eroberer. -Bubendorfer
im-erfolg-wird-man-zum-bewahrer-aber-nicht-zum-eroberer
Zum Zitate: Parteien sind zum schlafen da - und zum schrecklichen erwachen. -Proudhon
parteien-sind-zum-schlafen-da-und-zum-schrecklichen-erwachen
Zum Zitate: Der Tag ist zum Sehen und die Nacht zum Hören da. -Sprichwort aus Marokko
Zum Zitate: Zum Erzieher muss man eigentlich geboren sein wie zum Künstler. -Karl Julius Weber
zum-erzieher-muss-man-eigentlich-geboren-sein-wie-zum-künstler
Zum Zitate: Zum Teufel mit den breiten Straßen, so geradewegs zum Ziel führen! -Romain Rolland
zum-teufel-mit-den-breiten-straß-so-geradewegs-zum-ziel-führen
Zum Zitate: Zum Erzieher muß man eigentlich geboren sein wie zum Künstler. -Karl Julius Weber
zum-erzieher-muß-man-eigentlich-geboren-sein-wie-zum-künstler
Zum Zitate: Gedanken haben einen Mund zum Sprechen, aber keinen zum Halten. -Möginger
gedanken-haben-einen-mund-zum-sprechen-aber-keinen-zum-halten
Zum Zitate: Die Fehler gehören zum Leben wie der Schatten zum Licht. -Ernst Jünger
die-fehler-gehören-zum-leben-wie-der-schatten-zum-licht
Zum Zitate: Lieber die Angst zum Freund, als den Mut zum Feind. -Herrmann
lieber-die-angst-zum-freund-als-den-mut-zum-feind
Zum Zitate: Die meisten Menschen sind zu feig zum Bösen, zu schwach zum Guten. -Bloch
die-meisten-menschen-sind-zu-feig-zum-bösen-zu-schwach-zum-guten
Zum Zitate: Erfolg benötigt zwei
erfolg-benötigt-zwei-ja-ein-ja-zum-anfangen-und-das-zweite-ja-zum-durchhalten
Zum Zitate: Die Naturwissenschaft braucht der Mensch zum Erkennen, den Glauben zum Handeln. -Max Planck
die-naturwissenschaft-braucht-der-mensch-zum-erkennen-den-glauben-zum-handeln
Zum Zitate: Das Zögern erhöht sich in Relation zum Risiko, im gleichen Maß zum Alter. -Hemingway
das-zögern-erhöht-sich-in-relation-zum-risiko-im-gleichen-maß-zum-alter
Zum Zitate: Manchmal ist es besser, zum alten Eisen zu gehören als zum neuen Blech. -Egon Eiermann
manchmal-ist-es-besser-zum-alten-eisen-zu-gehören-als-zum-neuen-blech
Zum Zitate: Der Sport verhält sich zum Alltag wie das Heilige zum Profanen. -Peter Sloterdijk
der-sport-verhält-sich-zum-alltag-wie-das-heilige-zum-profanen
Zum Zitate: Langsam komme ich in das Alter, in dem Adenauer zum erstenmal zum Bundeskanzler gewählt wurde. -Willy Brandt
langsam-komme-ich-in-das-alter-in-dem-adenauer-zum-erstenmal-zum-bundeskanzler-gewählt-wurde
Zum Zitate: Ein Ziel ist nicht immer zum Erreichen da, oft dient es nur zum richtigen Zielen... -Bruce Lee
ein-ziel-ist-nicht-immer-zum-erreichen-da-oft-dient-es-nur-zum-richtigen-zielen
Zum Zitate: Unter einem Dekolleté versteht man einen Kleiderausschnitt, der mehr Stoff zum Reden bietet als zum Bedecken. -Georg Thomalla
unter-einem-dekolleté-versteht-man-einen-kleiderausschnitt-der-mehr-stoff-zum-reden-bietet-als-zum-bedecken
Zum Zitate: Jede Bewegung ist zyklisch. Sie zirkuliert bis zum Rande ihrer Möglichkeiten und kehrt dann zum Ursprung zurück. -Collier
jede-bewegung-ist-zyklisch-sie-zirkuliert-bis-zum-rande-ihrer-möglichkeiten-und-kehrt-dann-zum-ursprung-zurück
Zum Zitate: Zum Vorwärtskommen gehört Unangenehmes: Wenn du höher hinaus willst als die große Menge, so mache dich zum Leiden bereit. -Carl Hilty
zum-vorwärtskommen-gehört-unangenehmes-wenn-höher-hinaus-willst-als-die-große-menge-so-mache-dich-zum-leiden-bereit
Zum Zitate: Heirat ist ein zusammen kommen zum besseren oder schlechteren, hoffentlich beständigen und vertraulichen  bis zum Grad der Heiligkeit. -Douglas
heirat-ist-ein-zusammen-kommen-zum-besseren-oder-schlechteren-hoffentlich-beständigen-und-vertraulichen-bis-zum-grad-der-heiligkeit
Zum Zitate: Einen innerlich freien und gewissenhaften Menschen kann man zwar vernichten, aber nicht zum Sklaven oder zum blinden Werkzeug machen. -Einstein
einen-innerlich-freien-und-gewissenhaften-menschen-kann-man-zwar-vernichten-aber-nicht-zum-sklaven-oder-zum-blinden-werkzeug-machen
Zum Zitate: Man stirbt, wie man lebte; das Sterben gehört zum Leben, nicht zum Tod. -Ludwig Marcuse
man-stirbt-wie-man-lebte-das-sterben-gehört-zum-leben-nicht-zum-tod
Zum Zitate: Du sollst nicht töten sprach der Denker, nicht nur zum Mörder auch zum Henker. -Zweig
du-sollst-nicht-töten-sprach-der-denker-nicht-nur-zum-mörder-auch-zum-henker
Zum Zitate: Zum Dichter muss man geboren sein, zum Redner kann man sich ausbilden! -Sprichwort
zum-dichter-muss-man-geboren-sein-zum-redner-kann-man-sich-ausbilden
Zum Zitate: Lerne, dass Siege wie Niederlagen zum Leben eines jeden gehören – außer zum Leben der Feiglinge. -Paulo Coelho
lerne-dass-siege-wie-niederlagen-zum-leben-eines-jeden-gehören-ßer-zum-leben-der-feiglinge
Zum Zitate: Wer keine Kraft zum Träumen hat, hat keinen Mut zum Kämpfen. -Graffito
wer-keine-kraft-zum-träumen-hat-hat-keinen-mut-zum-kämpfen
Zum Zitate: Humor ist die Lust zum Lachen, wenn einem zum Heulen ist. -Werner Finck
humor-ist-die-lust-zum-lachen-wenn-einem-zum-heulen-ist
Zum Zitate: Bis zum dreißigsten Lebensjahr eine schöne Frau, bis zum sechzigsten ein erfolgreicher General - und dann Kardinal. -Charles Joseph de Ligne
bis-zum-dreißigsten-lebensjahr-eine-schöne-frau-bis-zum-sechzigsten-ein-erfolgreicher-general-und-dann-kardinal
Zum Zitate: Wer sich zum Schauen und nicht zum Glauben vorherbestimmt fühlt, dem sind alle Gläubigen zu lärmend und zudringlich. -Friedrich Nietzsche
wer-sich-zum-schauen-und-nicht-zum-glauben-vorherbestimmt-fühlt-dem-sind-alle-gläubigen-zu-lärmend-und-zudringlich