Wer Sich Zitate

Wer Sich Zitate: Wer andere erkennt, ist gelehrt. Wer sich selbst erkennt, ist weise. Wer andere besiegt, hat Muskelkräfte. Wer sich selbst besiegt, ist stark. Wer zufrieden ist, ist reich. Wer seine Mitte nicht verliert, der dauert. -Laotse


Wer Sich Zitate: Wer sich nach dem Satz:


wer-sich-nach-dem-satz-wer-a-sagt-muss-auch-b-sagen-richtet-nimmt-in-kauf-sich-an-sich-selbst-und-anderen-menschen-schuldig-zu-machen
Wer Sich Zitate: Wer sich an andere hält, dem wankt die Welt. Wer auf sich selber ruht, steht gut. -Heyse


wer-sich-an-andere-hält-dem-wankt-die-welt-wer-auf-sich-selber-ruht-steht-gut
Wer Sich Zitate: Korruption ist wie eine Woge im Meer. Wer sich ihr anvertraut, bleibt oben, wer sich sträubt, geht unter. -Murdoch


korruption-ist-wie-eine-woge-im-meer-wer-sich-ihr-anvertraut-bleibt-oben-wer-sich-sträubt-geht-unter
Wer Sich Zitate: Wer sich tief weiß, bemüht sich um Klarheit; wer der Menge tief scheinen möchte, bemüht sich um Dunkelheit. -Friedrich Nietzsche


wer-sich-tief-weiß-bemüht-sich-um-klarheit-wer-der-menge-tief-scheinen-möchte-bemüht-sich-um-dunkelheit
Wer Sich Zitate: Großzügig ist, wer sich dem Vergänglichen hingibt, wer die Rechnung vergisst, die Sprache Sprache sein lässt, sich Zeit nimmt, Freude am Ephemeren findet. -Serres


großzügig-ist-wer-sich-dem-vergänglichen-hingibt-wer-die-rechnung-vergisst-die-sprache-sprache-sein-lässt-sich-zeit-nimmt-freude-am-ephemeren
Wer Sich Zitate: Wer sich selbst definiert, kann nicht erfahren, wer er wirklich ist. -Laotse


wer-sich-selbst-definiert-kann-nicht-erfahren-wer-er-wirklich-ist
Wer Sich Zitate: Wer ist glücklich? Wer Gesundheit, Zufriedenheit und Bildung in sich vereinigt. -Milet


wer-ist-glücklich-wer-gesundheit-zufriedenheit-und-bildung-in-sich-vereinigt
Wer Sich Zitate: In einem wankenden Schiff fällt um, wer stillesteht, nicht wer sich bewegt. -Ludwig Börne


in-einem-wankenden-schiff-fällt-um-wer-stillesteht-nicht-wer-sich-bewegt
Wer Sich Zitate: Glücklich ist nicht, wer anderen so vorkommt, sondern wer sich selbst dafür hält. -Seneca


glücklich-ist-nicht-wer-anderen-so-vorkommt-sondern-wer-sich-selbst-dafür-hält
Wer Sich Zitate: Wer rückwärts blickt, gibt sich verloren: wer lebt und leben will, muß vorwärts sehen. -Ricarda Huch


wer-rückwärts-blickt-gibt-sich-verloren-wer-lebt-und-leben-will-muß-vorwärts-sehen
Wer Sich Zitate: Darüber, wer die Welt erschaffen hat, läßt sich streiten. Sicher ist nur, wer sie vernichten wird. -George Adamson


darüber-wer-die-welt-erschaffen-hat-läßt-sich-streiten-sicher-ist-nur-wer-sie-vernichten-wird
Wer Sich Zitate: Wer sich vor Misserfolg fürchtet, muss sein Denken auf Erfolg konzentrieren. Wer sich vor Krankheit fürchtet, muss sein Denken auf völlige Gesundheit richten. Wer in Angst vor einem Unfall lebt, soll seine Gedanken auf die Güte und die schützende Hand Gottes lenken. -Joseph Murphy


Wer Sich Zitate: Wer im Verkehr mit Menschen die Manieren einhält, lebt von seinen Zinsen, wer sich über sie hinwegsetzt, greift sein Kapital an. -Hugo von Hofmannsthal


wer-im-verkehr-mit-menschen-die-manieren-einhält-lebt-von-seinen-zinsen-wer-sich-über-sie-hinwegsetzt-greift-sein-kapital-an
Wer Sich Zitate: Glücklich ist nicht, wer hat, was er sich wünscht, sondern wer nicht begehrt, was ihm das Schicksal versagt. -Lateinische Lebensweisheiten


glücklich-ist-nicht-wer-hat-was-er-sich-wünscht-sondern-wer-nicht-begehrt-was-ihm-das-schicksal-versagt
Wer Sich Zitate: Sie freut sich an der Illusion. Wer diese in sich und anderen zerstört, den straft sie als der strengste Tyrann. Wer ihr zutraulich folgt, den drückt sie wie ein Kind an ihr Herz. -Johann Wolfgang von Goethe


sie-freut-sich-an-der-illusion-wer-diese-in-sich-und-anderen-zerstört-den-straft-sie-als-der-strengste-tyrann-wer-ihr-zutraulich-folgt-den-drückt
Wer Sich Zitate: Wer ein Haus baut, will bleiben, und wer bleiben will, erhofft sich Sicherheit. -Korn


wer-ein-haus-baut-will-bleiben-und-wer-bleiben-will-erhofft-sich-sicherheit
Wer Sich Zitate: Wer einen Tag glücklich sein will, soll sich betrinken. Wer einen Monat glücklich sein will, soll ein Schwein schlachten. Wer ein Jahr glücklich sein will, soll heiraten. Wer ein Leben glücklich sein will, muß seinen Beruf lieben. -unbekannt