Versteh’ Ich Zitate

Versteh’ Ich Zitate: Soll ich nicht reden, wie ich's versteh, warum fragt man mich dann? -Johann Agricola


soll-ich-nicht-reden-wie-ich's-versteh-warum-fragt-man-mich-dann
Versteh’ Ich Zitate: Nun versteh’ ich den Menschen erst, da ich ferne von ihm und in der Einsamkeit lebe! -Friedrich Hölderlin


nun-versteh-ich-den-menschen-erst-da-ich-ferne-von-ihm-und-in-der-einsamkeit-lebe
Versteh’ Ich Zitate: Die große Freiheit des Künstlers ist, dass er keine hat; versteh's wer kann. -Ernst Barlach


die-große-freiheit-künstlers-ist-dass-er-keine-hat-versteh's-wer-kann
Versteh’ Ich Zitate: Die große Freiheit des Künstlers ist, dass er keine hat, versteh's wer kann. -Barlach


die-große-freiheit-künstlers-ist-dass-er-keine-hat-versteh's-wer-kann
Versteh’ Ich Zitate: Unter Liebe versteh ich die Mischung von Verlangen, Zärtlichkeit und gegenseitigem Verstehen, die mich an ein bestimmtes Wesen bindet. Großmütig ist die Liebe zwischen zwei Menschen nur, wenn sie zugleich vergänglich und einzigartig ist. -Albert Camus


Versteh’ Ich Zitate: Sechs Wörtchen nehmen mich in Anspruch jeden Tag: Ich soll, ich muß, ich kann, ich will, ich darf, ich mag. -Friedrich Rückert


sechs-wörtchen-nehmen-mich-in-anspruch-jeden-tag-ich-soll-ich-muß-ich-kann-ich-will-ich-darf-ich-mag
Versteh’ Ich Zitate: Ich lebe, ich denke, ich schlafe mich aus, ich esse mich satt, ich lache laut oder leise, ich betrachte die Welt mit großen, neugierigen Augen, ich habe Freunde, ich erinnere mich an wuderbare Reisen und Erlebnisse, ich höre anderen zu und erzähle selbst gerne, ich atme tief ein - ist das alles denn gar nichts? -unbekannt


Versteh’ Ich Zitate: Ich kann nichts unternehmen, wenn ich nicht von dem, was ich weiß, absehe. Sobald ich es ins Auge fasse und daran denke, sei es auch nur eine Sekunde, verliere ich den Mut, löse ich mich auf. -Emile Michel Cioran


ich-kann-nichts-unternehmen-wenn-ich-nicht-von-dem-was-ich-weiß-absehe-sobald-ich-es-ins-auge-fasse-und-daran-denke-sei-es-auch-nur-eine-sekunde
Versteh’ Ich Zitate: Du fragst: Werde ich verstanden, werde ich geliebt, werde ich loyal behandelt?, aber nie: Verstehe ich die anderen, liebe ich, handle ich loyal gegen sie? -Jung


du-fragst-werde-ich-verstanden-werde-ich-geliebt-werde-ich-loyal-behandelt-aber-nie-verstehe-ich-die-anderen-liebe-ich-handle-ich-loyal-gegen-sie
Versteh’ Ich Zitate: Ich bin nicht Sänger - ich bin Schauspieler: Ich muss in einem Augenblick aufleben, einen Augenblick erschaffen. Ich muss eine Seele erschaffen, ein Universum für diesen Song - all diese Dinge muss ich erschaffen. Indem ich dies vollbringe, tauche ich hinab in die Charaktere und suche nach den Existenzen, von denen ich erzähle. -Loaf


Versteh’ Ich Zitate: Alle Angst hat die Eigenschaft, das, wovor man sich fürchet, herbeizuziehen. Wenn ich vor einem Hunde Angst habe, so beißt er, wenn ich fürchte, mit meinem Wagen an einen andern zu fahren, so tue ich es, wenn ich fürchte, herunterzufallen, so falle ich. Wenn ich im Examen Angst habe, so wird es schlecht, wenn ich Angst habe, falsch zu singen, so singe ich falsch, wenn ich Angst habe, stecken zu bleiben, so bleibe ich stecken, wenn ich fürchte, mich zu erkälten, so erkälte ich mich. -Oehler


Versteh’ Ich Zitate: Wenn ich morgen meinem Gott gegenüberstehe, kann ich sagen: 'Ich bin unschuldig! Ich hab niemanden was getan, ich hab niemanden g'legt, ich hab niemanden betrogen, ich hab niemanden wehgetan... außer mir selbst.' Und das wird er mir hoffentlich verzeihen. -Falco


Versteh’ Ich Zitate: Ich bereue nichts, was ich je getan habe. Ich wünsche mir nur, ich hätte mehr tun können. -Rooney


ich-bereue-nichts-was-ich-getan-habe-ich-wünsche-mir-nur-ich-hätte-mehr-tun-können
Versteh’ Ich Zitate: Als ich klein war, glaubte ich, Geld sei das wichtigste im Leben. Heute, da ich alt bin, weiß ich: Es stimmt. -Oscar Wilde


als-ich-klein-war-glaubte-ich-geld-sei-das-wichtigste-im-leben-heute-da-ich-alt-bin-weiß-ich-es-stimmt
Versteh’ Ich Zitate: Ich bin stolz darauf Amerikaner zu sein, ich Liebe mein  Land und ich Liebe meine Truppen. Ich will alles tun was ich kann um Sie in dieser Stunde der Not aufzubauen aber ich kann das nicht tun ohne den Segen unseres Herrn. -King


Versteh’ Ich Zitate: Ich komme, ich weiß nicht, von wo?, Ich bin, ich weiß nicht, was?, Ich fahre, ich weiß nicht wohin?, Mich wundert, dass ich so fröhlich bin. -Heinrich von Kleist


ich-komme-ich-weiß-nicht-von-wo-ich-bin-ich-weiß-nicht-was-ich-fahre-ich-weiß-nicht-wohin-mich-wundert-dass-ich-so-fröhlich-bin
Versteh’ Ich Zitate: Atemlos und ferngesteuert, abgestumpft und sorgenschwer. Ich bin völlig weggetreten, ich spür mich selbst nicht mehr. Ich will aus 15 Metern, ins kalte Wasser springen, damit ich wieder merk, dass ich am Leben bin. Ich geh nach vorne, bis zum Rand. Ich spür mein Herz pulsiert. Ich atme ein und lass mich fallen. Ich spüre jeden Teil von mir. Heute wird ein guter Tag. -unbekannt


Versteh’ Ich Zitate: Immer wenn ich gefragt werde warum ich soviel Zucker in meinen Kaffee tue antworte ich: Ich brauch es süß...das Leben ist bitter genug. -Göbölös


immer-wenn-ich-gefragt-werde-warum-ich-soviel-zucker-in-meinen-kaffee-tue-antworte-ich-ich-brauch-es-süßdas-leben-ist-bitter-genug