Unsere Vorfahren Zitate

Unsere Vorfahren Zitate: Mit der Zeit vollbringen unsere Vorfahren immer ruhmreichere Taten. -Vorfahren Zitate


mit-der-zeit-vollbringen-unsere-vorfahren-immer-ruhmreichere-taten
Unsere Vorfahren Zitate: Es gibt Autofahrer, die das Vorfahren nicht lassen, bis sie ihren Vorfahren nachfahren können. -Curt Goetz


es-gibt-autofahrer-die-das-vorfahren-nicht-lassen-bis-sie-ihren-vorfahren-nachfahren-können
Unsere Vorfahren Zitate: Rezession: vornehmer Ausdruck für das brutale Wort Wirtschaftskrise. Unsere Vorfahren nannten es schlicht und einfach schlechte Zeiten. -Krisen Zitate


rezession-vornehmer-ausdruck-für-das-brutale-wort-wirtschaftskrise-unsere-vorfahren-nannten-es-schlicht-und-einfach-schlechte-zeiten
Unsere Vorfahren Zitate: Wenn unsere Vorfahren sehen könnten, was sich heute abspielt, würden sie zu Recht vermuten, daß das Geld viele Merkmale der Religion übernommen hat. -Anthony Sampson


wenn-unsere-vorfahren-sehen-könnten-was-sich-heute-abspielt-würden-sie-zu-recht-vermuten-daß-das-geld-viele-merkmale-der-religion-übernommen-hat
Unsere Vorfahren Zitate: Wir liegen auf der gleichen Wellenlänge. Einer ihrer Vorfahren war Attila der Hunne, einer meiner Vorfahren war Dschingis Khan. -Johannes Fürst von Thurn und Taxis


wir-liegen-auf-der-gleichen-wellenlänge-einer-ihrer-vorfahren-war-attila-der-hunne-einer-meiner-vorfahren-war-dschingis-khan
Unsere Vorfahren Zitate: Vererbung ist ein Autobus, in dem alle unsere Vorfahren sitzen und aus dem ab und zu einer von ihnen den Kopf herausstreckt und uns außer Fassung bringt. -Holmes Sr


vererbung-ist-ein-autobus-in-dem-alle-unsere-vorfahren-sitzen-und-aus-dem-ab-und-zu-einer-von-ihnen-den-kopf-herausstreckt-und-uns-ßer-fassung
Unsere Vorfahren Zitate: Die Ungerechtigkeit der Geschichte besteht darin, dass wir die gleichen Augen und Ohren haben wie unsere Vorfahren, obwohl wir weit mehr hören und sehen als sie. -Ungerecht Zitate


die-ungerechtigkeit-der-geschichte-besteht-darin-dass-wir-die-gleichen-augen-und-ohren-haben-wie-unsere-vorfahren-obwohl-wir-weit-mehr-hören-und
Unsere Vorfahren Zitate: Die hohe Verehrung, die unsere Vorfahren dem reinen Wasser als


Unsere Vorfahren Zitate: Unsere größten Erlebnisse sind nicht unsere lautesten, sondern unsere stillsten Stunden. -Jean Paul


unsere-größten-erlebnisse-sind-nicht-unsere-lautesten-sondern-unsere-stillsten-stunden
Unsere Vorfahren Zitate: Geizhälse:Unangenehme Zeitgenossen, aber angenehme Vorfahren. -Victor de Kowa


geizhälseunangenehme-zeitgenossen-aber-angenehme-vorfahren
Unsere Vorfahren Zitate: Geizhälse sind unangenehme Zeitgenossen, aber angenehme Vorfahren. -Bülow


geizhälse-sind-unangenehme-zeitgenossen-aber-angenehme-vorfahren
Unsere Vorfahren Zitate: Unsere Zukunft können wir nur sichern, indem wir unser Wissen und unsere Fertigkeiten an unsere Kinder weiter geben. -Gründer der Europa Miniköche


unsere-zukunft-können-wir-nur-sichern-indem-wir-unser-wissen-und-unsere-fertigkeiten-an-unsere-kinder-weiter-geben
Unsere Vorfahren Zitate: Manchmal brauchen wir den Blick eines Anderen, um unsere Situation besser zu sehen. Denn dadurch erlangen wir Erkenntnis. Durch die Erkenntnis verändert sich unsere Sprache. Wenn sich unsere Sprache verändert, verändern sich unsere Worte. Wenn sich unsere Worte verändern, verändern wir unsere Situation und somit unser Leben. -Müller


Unsere Vorfahren Zitate: Was klagt ihr über die vielen Steuern. Unsere Trägheit nimmt uns zweimal soviel ab, unsere Eitelkeit dreimal soviel und unsere Dummheit viermal soviel. -Benjamin Franklin


was-klagt-ihr-über-die-vielen-steuern-unsere-trägheit-nimmt-uns-zweimal-soviel-ab-unsere-eitelkeit-dreimal-soviel-und-unsere-dummheit-viermal
Unsere Vorfahren Zitate: Ihr klagt, über die vielen Steuern: Unsere Trägheit, nimmt uns zweimal soviel ab, unsere Eitelkeit, dreimal soviel und unsere Torheit, mindestens viermal soviel! -Franklin


ihr-klagt-über-die-vielen-steuern-unsere-trägheit-nimmt-uns-zweimal-soviel-ab-unsere-eitelkeit-dreimal-soviel-und-unsere-torheit-mindestens-viermal
Unsere Vorfahren Zitate: Man sollte nicht die Nachkommen eines verdienten Mannes mit ihm ehren, sondern seine Vorfahren. -Schleich


man-sollte-nicht-die-nachkommen-eines-verdienten-mannes-mit-ihm-ehren-sondern-seine-vorfahren
Unsere Vorfahren Zitate: Es ist sicher eine schöne Sache, aus gutem Haus zu sein. Aber das Verdienst gebührt den Vorfahren. -Plutarch


es-ist-sicher-eine-schöne-sache-aus-gutem-haus-zu-sein-aber-das-verdienst-gebührt-den-vorfahren
Unsere Vorfahren Zitate: Der Geist offenbart sich durch die Blicke und die Worte Denn die Seele ist unsere Bleibe, unsere Augen sind ihre Fenster uns unsere Lippen ihre Boten. -Khalil Gibran


der-geist-offenbart-sich-durch-die-blicke-und-die-worte-denn-die-seele-ist-unsere-bleibe-unsere-augen-sind-ihre-fenster-uns-unsere-lippen-ihre-boten