Ungerechtigkeit Zitate

Ungerechtigkeit Zitate: Aus der Ungerechtigkeit des Heute schaffe ich die Gerechtigkeit des Morgen. Dort, wo sich ein jeder an Ort und Stelle einrichtet und diese Fäulnis Glück nennt, stelle ich die Richtungen wieder her. Ich mißachte die faulenden Gewässer ihrer Gerechtigkeit und befreie den, der aus einer schönen Ungerechtigkeit hervorgegangen ist. -Antoine de Saint-Exupéry


Ungerechtigkeit Zitate: Ungerechtigkeit an irgendeinem Ort bedroht die Gerechtigkeit an jedem anderen. -King jr


ungerechtigkeit-an-irgendeinem-ort-bedroht-die-gerechtigkeit-an-jedem-anderen
Ungerechtigkeit Zitate: Kinder erleben nichts so scharf und bitter wie Ungerechtigkeit. -Charles Dickens


kinder-erleben-nichts-so-scharf-und-bitter-wie-ungerechtigkeit
Ungerechtigkeit Zitate: Ungerechtigkeit ist relativ leicht zu ertragen, Gerechtigkeit tut weh. -Henry Louis Mencken


ungerechtigkeit-ist-relativ-leicht-zu-ertragen-gerechtigkeit-tut-weh
Ungerechtigkeit Zitate: Kinder erleben nichts so scharf und bitter wie die Ungerechtigkeit. -Charles Dickens


kinder-erleben-nichts-so-scharf-und-bitter-wie-die-ungerechtigkeit
Ungerechtigkeit Zitate: Gerechtigkeitsliebe ist bei den meisten Menschen nur Besorgnis, Ungerechtigkeit zu erleiden. -La Rochefoucauld


gerechtigkeitsliebe-ist-bei-den-meisten-menschen-nur-besorgnis-ungerechtigkeit-zu-erleiden
Ungerechtigkeit Zitate: Was wir Ungerechtigkeit nennen ist nur der Weg zur ewigen Gerechtigkeit. -Robert Musil


was-wir-ungerechtigkeit-nennen-ist-nur-der-weg-zur-ewigen-gerechtigkeit
Ungerechtigkeit Zitate: Es ist falsch zu glauben, das öffentliche Wohl könne eine Ungerechtigkeit befehlen. -Condorcet


es-ist-falsch-zu-glauben-das-öffentliche-wohl-könne-eine-ungerechtigkeit-befehlen
Ungerechtigkeit Zitate: Das Diffusionsgefälle einer Zweiklassengesellschaft erreicht sein Gleichgewicht erst am Grad maximaler Ungerechtigkeit. -Möginger


das-diffusionsgefälle-einer-zweiklassengesellschaft-erreicht-sein-gleichgewicht-erst-am-grad-maximaler-ungerechtigkeit
Ungerechtigkeit Zitate: Es ist merkwürdig, wie rasch einem eine Ungerechtigkeit auffällt, wenn ein anderer sie sich zuschulden kommen lässt. -Bonsels


es-ist-merkwürdig-wie-rasch-einem-eine-ungerechtigkeit-auffällt-wenn-ein-anderer-sie-sich-zuschulden-kommen-lässt
Ungerechtigkeit Zitate: Gegen Lärm wird gekämpft - warum nicht gegen die schreiende Ungerechtigkeit? -Wieslaw Brudzinski


gegen-lärm-wird-gekämpft-warum-nicht-gegen-die-schreiende-ungerechtigkeit
Ungerechtigkeit Zitate: Die Gerechtigkeit ist nicht untätig. Sie unterwirft sich nicht der Ungerechtigkeit. -Raymond Poincaré


die-gerechtigkeit-ist-nicht-untätig-sie-unterwirft-sich-nicht-der-ungerechtigkeit
Ungerechtigkeit Zitate: Man muß sich an zwei Dinge gewöhnen, um das Leben erträglich zu finden: an schlechtes Wetter und an die Ungerechtigkeit der Menschen. -Nicolas Chamfort


man-muß-sich-an-zwei-dinge-gewöhnen-um-das-leben-erträglich-zu-finden-an-schlechtes-wetter-und-an-die-ungerechtigkeit-der-menschen
Ungerechtigkeit Zitate: Wenn du dich in Situationen der Ungerechtigkeit neutral verhältst, hast du dich auf die Seite des Unterdrückers gestellt. -Tutu


wenn-dich-in-situationen-der-ungerechtigkeit-neutral-verhältst-hast-dich-auf-die-seite-unterdrückers-gestellt
Ungerechtigkeit Zitate: Die Erfahrung hat gezeigt, wie tief die Samen des Krieges in ökonomischen Rivalitäten und sozialer Ungerechtigkeit verwurzelt sind. -Truman


die-erfahrung-hat-gezeigt-wie-tief-die-samen-krieges-in-ökonomischen-rivalitäten-und-sozialer-ungerechtigkeit-verwurzelt-sind
Ungerechtigkeit Zitate: Der Sieg eines moralischen Ideals wird durch dieselben «unmoralischen» Mittel errungen wie jeder Sieg: Gewalt, Lüge, Verleumdung, Ungerechtigkeit. -Friedrich Nietzsche


der-sieg-eines-moralischen-ideals-wird-durch-dieselben-unmoralischen-mittel-errungen-wie-jeder-sieg-gewalt-lüge-verleumdung-ungerechtigkeit
Ungerechtigkeit Zitate: Jetzt fängt mein Leben erst wirklich an. Gegen Ungerechtigkeit kämpfen, gegen Rassismus, Verbrechen, Analphabetismus und Armut, mit diesem Gesicht, das die Welt so gut kennt. -Rassismus Zitate


jetzt-fängt-mein-leben-erst-wirklich-an-gegen-ungerechtigkeit-kämpfen-gegen-rassismus-verbrechen-analphabetismus-und-armut-mit-diesem-gesicht-das
Ungerechtigkeit Zitate: Es gibt nur etwas, das schlimmer ist als Ungerechtigkeit, und das ist Gerechtigkeit ohne Schwert. Wenn Recht nicht Macht ist, ist es Übel. -Oscar Wilde


es-gibt-nur-etwas-das-schlimmer-ist-als-ungerechtigkeit-und-das-ist-gerechtigkeit-ohne-schwert-wenn-recht-nicht-macht-ist-ist-es-Übel