Und Das Zitate

Go to Gemtracks Beats
Und Das Zitate: Das größte Lebenshemmnis ist das Warten, das sich an das Morgen klammert und das Heute verliert. -Seneca
das-größte-lebenshemmnis-ist-das-warten-das-sich-an-das-morgen-klammert-und-das-heute-verliert
Und Das Zitate: Das gefährlichste Jahr in der Ehe ist das erste. Dann kommt das zweite, das dritte, das vierte, das fünfte... -Unbekannt
das-gefährlichste-jahr-in-der-ehe-ist-das-erste-dann-kommt-das-zweite-das-dritte-das-vierte-das-fünfte
Und Das Zitate: Wenn das Denken das Ganze sehen könnte, dann wäre es das Ganze, es würde sich nicht bemühen, das Ganze zu sein – das Ganze, das nicht trennend, sondern gesund, vernünftig und heilig ist. -Krishnamurti
wenn-das-denken-das-ganze-sehen-könnte-dann-wäre-es-das-ganze-es-würde-sich-nicht-bemühen-das-ganze-zu-sein-das-ganze-das-nicht-trennend-sondern
Und Das Zitate: Das Kleine ist das Widerstandsfähigste, das Lebenswichtigste und in der wahren Demokratie das Stärkste. -Duttweiler
das-kleine-ist-das-widerstandsfähigste-das-lebenswichtigste-und-in-der-wahren-demokratie-das-stärkste
Und Das Zitate: Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu Handeln; erstens durch Nachdenken, das ist das Edelste, zweitens durch Nachahmen, das ist das Leichteste, und drittens durch Erfahrung, das ist das Bitterste. -Konfuzius
der-mensch-hat-dreierlei-wege-klug-zu-handeln-erstens-durch-nachdenken-das-ist-das-edelste-zweitens-durch-nachahmen-das-ist-das-leichteste-und
Und Das Zitate: Das Leiden, das schweigt, ängstigt dich mehr, als das Leiden, das schreit. Das schweigende Leiden erfüllt das Zimmer. -Antoine de Saint-Exupéry
das-leiden-das-schweigt-ängstigt-dich-mehr-als-das-leiden-das-schreit-das-schweigende-leiden-erfüllt-das-zimmer
Und Das Zitate: Nun sind in meinen Augen das Chaos, das Ziel und das „Selbst“ das gleiche; es gibt keine Trennung. Diese Trennung ist künstlich, und sie wird durch Besitzgier verursacht, durch das Anhäufen von Besitz als Folge der eigenen Unzulänglichkeit. -Krishnamurti
Und Das Zitate: Das wahre Licht ist das Licht, das aus dem Innern der menschlichen Seele hervorbricht, das den Anderen das Geheimnis seiner Seele offenbart und Andere glücklich macht, so dass sie singen im Namen des Geistes. -Khalil Gibran
Und Das Zitate: Von «Verwirklichung» sprechen heißt, an zwei Selbste zu denken – das eine, das verwirklicht, und das andere, das verwirklicht wird. -Ramana Maharshi
von-verwirklichung-sprechen-heißt-an-zwei-selbste-zu-denken-das-eine-das-verwirklicht-und-das-andere-das-verwirklicht-wird
Und Das Zitate: Das wichtigste Umweltproblem ist eines das selten genannt wird und das ist das Problem, einer ethischen Erhaltung, in unserer Kultur. -Nelson
das-wichtigste-umweltproblem-ist-eines-das-selten-genannt-wird-und-das-ist-das-problem-einer-ethischen-erhaltung-in-unserer-kultur
Und Das Zitate: Das Ego ist willig, aber die Maschine kann nicht weiter machen. Das ist das letzte das ein Mann zugeben wird, das sein Geist altert. -Durant
das-ego-ist-willig-aber-die-maschine-kann-nicht-weiter-machen-das-ist-das-letzte-das-ein-mann-zugeben-wird-das-sein-geist-altert
Und Das Zitate: Das Ich ist das Subjekt des Handelns, die Welt ist das Objekt des Handelns. Wer unterscheiden kann, worauf es beim Handeln ankommt, der erkennt das Wichtigere und das Unwichtigere. -Buwei
das-ich-ist-das-subjekt-handelns-die-welt-ist-das-objekt-handelns-wer-unterscheiden-kann-worauf-es-beim-handeln-ankommt-der-erkennt-das-wichtigere
Und Das Zitate: Ich erinnere mich an Jugend und an das Gefühl, das niemals wiederkehren wird - das Gefühl, daß mein Leben ewig währen könnte, dauerhafter als das Meer, die Erde und alle Menschen. -Joseph Conrad
ich-erinnere-mich-an-jugend-und-an-das-gefühl-das-niemals-wiederkehren-wird-das-gefühl-daß-mein-leben-ewig-währen-könnte-dauerhafter-als-das
Und Das Zitate: Eigentlich habe ich drei Leben gelebt. Das erste reicht bis 1917, das zweite umfaßt die Zeit als Oberbürgermeister in Köln und das dritte nun, das begann nach dem Zusammenbruch. -Adenauer
eigentlich-habe-ich-drei-leben-gelebt-das-erste-reicht-bis-1917-das-zweite-umfaßt-die-zeit-als-oberbürgermeister-in-köln-und-das-dritte-nun-das
Und Das Zitate: Es gibt drei Möglichkeiten, eine Firma zu ruinieren: mit Frauen, das ist das Angenehmste; mit Spielen, das ist das Schnellste; mit Computern, das ist das Sicherste. -Oswald Dreyer-Eimbcke
es-gibt-drei-möglichkeiten-eine-firma-zu-ruinieren-mit-frauen-das-ist-das-angenehmste-mit-spielen-das-ist-das-schnellste-mit-computern-das-ist-das
Und Das Zitate: Wahrlich es ist nicht das Wissen, sondern das Lernen, nicht das Besitzen sondern das Erwerben, nicht das “Da-sein”, sondern das Hinkommen, was den grössten Genuss gewährt. -Carl Friedrich Gauß
wahrlich-es-ist-nicht-das-wissen-sondern-das-lernen-nicht-das-besitzen-sondern-das-erwerben-nicht-das-da-sein-sondern-das-hinkommen-was-den-grössten
Und Das Zitate: So ist das Wesentliche einer Kerze nicht das Wachs, das seine Spuren hinterläßt, sondern das Licht. -Antoine de Saint-Exupéry
so-ist-das-wesentliche-einer-kerze-nicht-das-wachs-das-seine-spuren-hinterläßt-sondern-das-licht
Und Das Zitate: Das Vernünftige ist durchaus nicht immer das Gute, das Vernünftigste jedoch muß auch das Beste sein. -Marie von Ebner-Eschenbach
das-vernünftige-ist-durchaus-nicht-immer-das-gute-das-vernünftigste-jedoch-muß-auch-das-beste-sein
Und Das Zitate: Das Weiche besiegt das Harte, das Schwache triumphiert über das Starke. -Laozi
das-weiche-besiegt-das-harte-das-schwache-triumphiert-über-das-starke
Und Das Zitate: So ist es der Erfahrung gemäß, daß das Gelbe einen durchaus warmen und behaglichen Eindruck mache. Das Auge wird erfreut, das Herz ausgedehnt, das Gemüt erheitert, eine unmittelbare Wärme scheint uns anzuwehen. -Johann Wolfgang von Goethe
Und Das Zitate: Das Einfache durch das Zusammengesetzte, das Leichte durch das Schwierige erklären zu wollen, ist ein Unheil, das in dem ganzen Körper der Wissenschaft verteilt ist. -Johann Wolfgang von Goethe
das-einfache-durch-das-zusammengesetzte-das-leichte-durch-das-schwierige-erklären-zu-wollen-ist-ein-unheil-das-in-dem-ganzen-körper-der-wissenschaft
Und Das Zitate: Mit zwanzig Jahren hat jeder das Gesicht, das Gott ihm gegeben hat, mit vierzig das Gesicht, das ihm das Leben gegeben hat, und mit sechzig das Gesicht, das er verdient. -Albert Schweitzer
mit-zwanzig-jahren-hat-jeder-das-gesicht-das-gott-ihm-gegeben-hat-mit-vierzig-das-gesicht-das-ihm-das-leben-gegeben-hat-und-mit-sechzig-das-gesicht
Und Das Zitate: Das Wirken der Natur zu erkennen, und zu erkennen, in welcher Beziehung das menschliche Wirken dazu stehen muß: das ist das Ziel. -Dschuang Dsi
das-wirken-der-natur-zu-erkennen-und-zu-erkennen-in-welcher-beziehung-das-menschliche-wirken-dazu-stehen-muß-das-ist-das-ziel
Und Das Zitate: Das ist das Beneidenswerte an dem Menschenleben, daß man der Gottheit, indem man sie versteht, zu Hilfe kommen kann; und das ist wiederum die einzige des Menschen würdige Weise, Gott zu verstehen, daß man in Freiheit alles sich zueignet, was einem zustößt, das Frohe und das Traurige. -Sören Kierkegaard
Und Das Zitate: Das Notwendigste, das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo. -Wolfgang Amadeus Mozart
das-notwendigste-das-härteste-und-die-hauptsache-in-der-musik-ist-das-tempo
Und Das Zitate: Tu erst das Notwendige, dann das Mögliche, und plötzlich schaffst du das Unmögliche. -Franz von Assisi
tu-erst-das-notwendige-dann-das-mögliche-und-plötzlich-schaffst-das-unmögliche
Und Das Zitate: Alles hat zwei Seiten. Das ist das Gute am Schlechten und das Schlechte am Guten. -Werner Mitsch
alles-hat-zwei-seiten-das-ist-das-gute-am-schlechten-und-das-schlechte-am-guten
Und Das Zitate: Wenn das Innen verkümmert und das Außen glänzende Formen annimmt, was nützen das Gesetze? -Tschuang-tse
wenn-das-innen-verkümmert-und-das-auß-glänzende-formen-annimmt-was-nützen-das-gesetze
Und Das Zitate: Achte auf das Kleine in der Welt, das macht das Leben reicher und zufriedener. -Carl Hilty
achte-auf-das-kleine-in-der-welt-das-macht-das-leben-reicher-und-zufriedener
Und Das Zitate: Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche zu verehren. -Erforschen Zitate
das-schönste-glück-denkenden-menschen-ist-das-erforschliche-erforscht-zu-haben-und-das-unerforschliche-zu-verehren
Und Das Zitate: Das Notwendigste und das Härteste und die Hauptsache in der Musik ist das Tempo. -Mozart
das-notwendigste-und-das-härteste-und-die-hauptsache-in-der-musik-ist-das-tempo
Und Das Zitate: Das schönste Glück des denkenden Menschen ist, das Erforschliche erforscht zu haben und das Unerforschliche ruhig zu verehren. -Johann Wolfgang von Goethe
das-schönste-glück-denkenden-menschen-ist-das-erforschliche-erforscht-zu-haben-und-das-unerforschliche-ruhig-zu-verehren
Und Das Zitate: Das Ich ist nichts von seinem Denken Verschiedenes, das Denken des Ich und das Ich selbst sind absolut Eins; das Ich also überhaupt nichts außer dem Denken, also kein Ding, keine Sache, sondern das ins Unendliche fort Nichtobjektive. -Friedrich Schelling
Und Das Zitate: Das Wort Krise setzt sich im Chinesischen aus 2 Schriftzeichen zusammen – das eine bedeutet Gefahr und das andere Gelegenheit. -Gelegenheit Zitate
das-wort-krise-setzt-sich-im-chinesischen-aus-2-schriftzeichen-zusammen-â€-das-eine-bedeutet-gefahr-und-das-andere-gelegenheit
Und Das Zitate: Das Geld allein macht nicht das Geringste. Alles muss der Mensch alleine, und das mit bloßen Händen! -Ok
das-geld-allein-macht-nicht-das-geringste-alles-muss-der-mensch-alleine-und-das-mit-bloß-händen