Silvester – Daß Zitate

Silvester – Daß Zitate: Silvester – Daß bald das neue Jahr beginnt, spür ich nicht im Geringsten. Ich merke nur: Die Zeit verrinnt, genau so wie zu Pfingsten. -Joachim Ringelnatz


silvester-daß-bald-das-neue-jahr-beginnt-spür-ich-nicht-im-geringsten-ich-merke-nur-die-zeit-verrinnt-genau-so-wie-zu-pfingsten
Silvester – Daß Zitate: Wenn es Silvester schneit, ist Neujahr nicht weit. -Wilhelm Busch


wenn-es-silvester-schneit-ist-neujahr-nicht-weit
Silvester – Daß Zitate: Das Leben gleicht einer Reise, Silvester einem Meilenstein. -Theodor Fontane


das-leben-gleicht-einer-reise-silvester-einem-meilenstein
Silvester – Daß Zitate: Gefriert's an Silvester zu Berg und Tal, geschieht es dies Jahr zum letzten Mal. -unbekannt


gefriert's-an-silvester-zu-berg-und-tal-geschieht-es-dies-jahr-zum-letzten-mal
Silvester – Daß Zitate: Zu Silvester ein gutes Gewissen, ist besser als Punsch und gute Bissen. -Dt. Sprichwort


zu-silvester-ein-gutes-gewissen-ist-besser-als-punsch-und-gute-bissen
Silvester – Daß Zitate: Drei Dinge sind an einem Gebäude zu beachten: daß es am rechten Fleck stehe, daß es wohlgegründet, daß es vollkommen ausgeführt sei. -Johann Wolfgang von Goethe


drei-dinge-sind-an-einem-gebäude-zu-beachten-daß-es-am-rechten-fleck-stehe-daß-es-wohlgegründet-daß-es-vollkommen-ausgeführt-sei
Silvester – Daß Zitate: Es genügt, daß man ein für allemal sich davon überzeugt hat, daß die Wirklichkeit Veränderung bedeutet, daß die Veränderung unteilbar ist, und daß bei einer unteilbaren Veränderung die Vergangenheit mit der Gegenwart ein Ganzes bildet. -Henri Bergson


Silvester – Daß Zitate: Ein guter Chef läßt seine Mitarbeiter wissen, daß er zweifelsfrei akzeptiert, was sie tun; daß er unterschreibt, ohne nachzuprüfen. Er macht jedoch eindeutig klar, daß die Verantwortung für das, was sie tun, dann auch bei ihnen selbst liegt. -Cyril Northcote Parkinson


Silvester – Daß Zitate: Umdeuten ist eine Therapietechnik, die die Tatsache verwendet, daß alle «Regeln», alle Wirklichkeiten zweiter Ordnung relativ sind, daß das Leben so ist, wie du sagst, daß es ist. -Paul Watzlawick


umdeuten-ist-eine-therapietechnik-die-die-tatsache-verwendet-daß-alle-regeln-alle-wirklichkeiten-zweiter-ordnung-relativ-sind-daß-das-leben-so-ist
Silvester – Daß Zitate: Egoismus besteht nicht darin, daß man sein Leben nach seinen Wünschen lebt, sondern darin, daß man von anderen verlangt, daß sie so leben, wie man es wünscht. -Oscar Wilde


egoismus-besteht-nicht-darin-daß-man-sein-leben-nach-seinen-wünschen-lebt-sondern-darin-daß-man-von-anderen-verlangt-daß-sie-so-leben-wie-man-es
Silvester – Daß Zitate: Zuerst die Hoffnung, daß es einem besser gehen wird, hierauf die Erwartung, daß es dem anderen schlechter gehen wird, dann die Genugtuung, daß es dem anderen auch nicht besser geht, und hernach die Überraschung, daß es beiden schlechter geht. -Karl Kraus


Silvester – Daß Zitate: Haben wir denn derart jeden Maßstab verloren, daß wir glauben, der Mensch müsse sich neuen Technologien anpassen, statt daß wir als Vorbedingung jeder neuen Technologie fordern, daß sie dem Menschen angepaßt sein müsse? -Hans A. Pestalozzi


Silvester – Daß Zitate: Du darfst nicht wähnen, daß deine Vernunft dazu aufwachsen könne, daß du Gott zu erkennen vermöchtest. -Meister Eckhart


du-darfst-nicht-wähnen-daß-deine-vernunft-dazu-aufwachsen-könne-daß-gott-zu-erkennen-vermöchtest
Silvester – Daß Zitate: Das Merkmal eines kleinen Menschen ist, daß er hochmütig wird, wenn er merkt, daß man ihn braucht. -Friedl Beutelrock


das-merkmal-eines-kleinen-menschen-ist-daß-er-hochmütig-wird-wenn-er-merkt-daß-man-ihn-braucht
Silvester – Daß Zitate: Insofern ist der Weise sich selbst genug; nicht, daß er ohne Freund sein will, sondern daß er es kann. -Seneca


insofern-ist-der-weise-sich-selbst-genug-nicht-daß-er-ohne-freund-sein-will-sondern-daß-er-es-kann
Silvester – Daß Zitate: Daß die Frauen das letzte Wort haben, beruht hauptsächlich darauf, daß den Männern nichts mehr einfällt. -Hanne Wieder


daß-die-frauen-das-letzte-wort-haben-beruht-hauptsächlich-darauf-daß-den-männern-nichts-mehr-einfällt
Silvester – Daß Zitate: Ostern besagt, daß man die Wahrheit ins Grab legen kann, daß sie aber nicht darin bleibt. -Clarence W. Hull


ostern-besagt-daß-man-die-wahrheit-ins-grab-legen-kann-daß-sie-aber-nicht-darin-bleibt
Silvester – Daß Zitate: Der ganze Unterschied zwischen einem Redner und irgendeinem anderen Künstler, Poeten oder Bildhauer, besteht darin, daß der Bildhauer uns überzeugen will, daß er ein Bildhauer ist, während die Absicht des Redners dahin geht, uns weiszumachen, daß er kein Rhetoriker ist. -Gilbert Keith Chesterton