Kind Zitate

Go to Gemtracks Beats
Kind Zitate: Ein Kind, das wir ermutigen, lernt Selbstvertrauen. Ein Kind, dem wir mit Toleranz begegnen, lernt Offenheit. Ein Kind, das Aufrichtigkeit erlebt, lernt Achtung. Ein Kind, dem wir Zuneigung schenken, lernt Freundschaft. Ein Kind, dem wir Geborgenheit geben, lernt Vertrauen. Ein Kind, das geliebt und umarmt wird, lernt, zu lieben und zu umarmen und die Liebe dieser Welt zu empfangen. -Unbekannt
Kind Zitate: Ein Kind das nicht spielt ist kein Kind, aber der Mann der nicht spielt, hat für immer das Kind das in ihm gelebt hat verloren und wird es schrecklich vermissen. -Neruda
ein-kind-das-nicht-spielt-ist-kein-kind-aber-der-mann-der-nicht-spielt-hat-für-immer-das-kind-das-in-ihm-gelebt-hat-verloren-und-wird-es-schrecklich
Kind Zitate: Ein Kind, das nur in der Schule erzogen wurde, ist ein unerzogenes Kind. -Santayana
ein-kind-das-nur-in-der-schule-erzogen-wurde-ist-ein-unerzogenes-kind
Kind Zitate: Lehre dein Kind niemals, gering von sich zu denken. Gewöhnt es sich, so zu empfinden, so werden auch andere sich gewöhnen, es niedrig zu achten, jetzt das Kind, später den Mann. Lehre dein Kind, nur Erfolg zu träumen und zu erwarten. Langandauernde Erwartung dieses Erfolges bringt Ursachen, Mittel und Wege zu diesem Erfolg. -Mulford
Kind Zitate: Auch ein Kind, das ein Vergehen begangen hat, hört nicht auf ein Kind zu sein. -Korczak
auch-ein-kind-das-ein-vergehen-begangen-hat-hört-nicht-auf-ein-kind-zu-sein
Kind Zitate: Jedes hungernde, frierende Kind, jedes ausgebeutete Kind ist ein Raub der Bourgeoisie an der Arbeiterklasse. -Löwenstein
jedes-hungernde-frierende-kind-jedes-ausgebeutete-kind-ist-ein-raub-der-bourgeoisie-an-der-arbeiterklasse
Kind Zitate: Ein Kind ist ein Geschenk des Himmels, ein Grund an Wunder zu glauben, ein Kind ist einfach das größte Glück auf Erden. -Unbekannt
ein-kind-ist-ein-geschenk-himmels-ein-grund-an-wunder-zu-glauben-ein-kind-ist-einfach-das-größte-glück-auf-erden
Kind Zitate: Vor dem Taler, Kind, fürchte dich nicht. Nach dem Taler, Kind, sollst du dich sehnen. -Wedekind
vor-dem-taler-kind-fürchte-dich-nicht-nach-dem-taler-kind-sollst-dich-sehnen
Kind Zitate: Ein Kind betritt deine Wohnung und macht in den folgenden zwanzig Jahren so viel Lärm, dass du es kaum aushalten kannst. Dann geht das Kind weg und lässt das Haus stumm zurück, dass du denkst, du wirst verrückt. -John Andrew Holmes
Kind Zitate: Ein Kind betritt deine Wohnung und macht in den folgenden zwanzig Jahren so viel Lärm, daß du es kaum aushalten kannst. Dann geht das Kind weg und läßt das Haus stumm zurück, daß du denkst, du wirst verrückt. -John Andrew Holmes
Kind Zitate: Geboren wird nicht nur das Kind durch die Mutter, sondern auch die Mutter durch das Kind. -Gertrud von Le Fort
geboren-wird-nicht-nur-das-kind-durch-die-mutter-sondern-auch-die-mutter-durch-das-kind
Kind Zitate: Für einen Vater, dessen Kind stirbt, stirbt die Zukunft. Für ein Kind, dessen Eltern sterben, stirbt die Vergangenheit. -Berthold Auerbach
für-einen-vater-dessen-kind-stirbt-stirbt-die-zukunft-für-ein-kind-dessen-eltern-sterben-stirbt-die-vergangenheit
Kind Zitate: Das Kind des Wagemuts. -Benjamin Disraeli
Kind Zitate: Das Kind der Keckheit. -Erich Kästner
Kind Zitate: Zukunft ist ein Kind der Gegenwart. -Tiedge
zukunft-ist-ein-kind-der-gegenwart
Kind Zitate: Ein weißer Vater kennt sein Kind. -Shakespeare
ein-weißer-vater-kennt-sein-kind
Kind Zitate: Ein gebranntes Kind, scheut das Feuer. -Sprichwort
ein-gebranntes-kind-scheut-das-feuer
Kind Zitate: Ein Kind ist eine sichtbargewordene Liebe. -Novalis
ein-kind-ist-eine-sichtbargewordene-liebe
Kind Zitate: In jedem Kind liegt eine wunderbare Tiefe. -Robert Schumann
in-jedem-kind-liegt-eine-wunderbare-tiefe
Kind Zitate: Das Kind ist eine sichtbar gewordene Liebe. -Novalis
das-kind-ist-eine-sichtbar-gewordene-liebe
Kind Zitate: Das Wunder ist des Glaubens liebstes Kind. -Johann Wolfgang von Goethe
Kind Zitate: Ein Kind ist eine sichtbar gewordene Liebe. -Novalis
ein-kind-ist-eine-sichtbar-gewordene-liebe
Kind Zitate: Wer sein Kind liebt, braucht es nicht zu erziehen. -Aus Indien
wer-sein-kind-liebt-braucht-es-nicht-zu-erziehen
Kind Zitate: Das verkehrsgerechte Kind oder der kindgerechte Verkehr? -Hans A. Pestalozzi
das-verkehrsgerechte-kind-oder-der-kindgerechte-verkehr
Kind Zitate: Ehre dein Kind und es wird dich ehren. -Afrikanisches Sprichwort
Kind Zitate: Berühre einen Wissenschaftler und du berührst ein Kind. -Bradbury
berühre-einen-wissenschaftler-und-berührst-ein-kind
Kind Zitate: Amor ist ein von Dichtern verzogenes Kind. -Samuel Butler
amor-ist-ein-von-dichtern-verzogenes-kind
Kind Zitate: Du bist verrückt mein Kind, du mußt nach Berlin. -Franz von Suppé
Kind Zitate: Um ins Himmelreich einzugehen, muß man wieder Kind werden. Aber damit ein Mensch durch sein Leben zum Ausdruck bringen kann, daß er ins Himmelreich eingegangen ist, muß er zum zweiten Mal Jüngling werden. Kind sein, Jüngling sein, wenn man es ist, – das ist leicht genug; aber es zum zweiten Male sein, – das ist das Entscheidende. -Sören Kierkegaard
Kind Zitate: Einer, der ein adoptiertes Kind zur Welt bringt. -Unbekannt
einer-der-ein-adoptiertes-kind-zur-welt-bringt
Kind Zitate: Je länger der Mensch Kind bleibt, desto älter wird er. -Novalis
je-länger-der-mensch-kind-bleibt-desto-älter-wird-er
Kind Zitate: Was wir an Weihnachten feiern, ist alles andere als eine Idylle. Die Krippe, die wir längst in unsere warmen Stuben geholt haben, stand bekanntlich im Stall. Niemand war da, der der schwangeren Frau und dem jungen Mann aus Nazareth in Galiläa menschenwürdige Bleibe zu geben bereit war. Kaum war das Kind zur Welt gekommen, mußte die junge Familie fliehen, weil Herodes, der machtbesessene Herrscher, dem Kind Jesus nach dem Leben trachtete. Flüchtlinge waren sie, politisch Verfolgte, Asylsuchende. -Walter Kasper
Kind Zitate: Mit jedem neugeborenen Kind geht eine kleine Sonne auf. -Irmgard Erath
mit-jedem-neugeborenen-kind-geht-eine-kleine-sonne-auf
Kind Zitate: Ich glaube, daß kein einziges Kind freiwillig gerne fernsieht. -Tegetthoff
ich-glaube-daß-kein-einziges-kind-freiwillig-gerne-fernsieht
Kind Zitate: Den Weg des Vaters wird dereinst das Kind auch gehn. -Musset
den-weg-vaters-wird-dereinst-das-kind-auch-gehn