Ist Die Zitate

Ist Die Zitate: Es ist Unsinn - sagt die Vernunft. Es ist was es ist - sagt die Liebe. Es ist Unglück - sagt die Berechnung. Es ist nichts als Schmerz - sagt die Angst. Es ist aussichtslos - sagt die Einsicht. Es ist was es ist - sagt die Liebe. Es ist lächerlich - sagt der Stolz. Es ist leichtsinnig - sagt die Vorsicht. Es ist unmöglich - sagt die Erfahrung. Es ist was es ist - sagt die Liebe. -Erich Fried


Ist Die Zitate: Ich habe drei Schätze, die ich hüte und hege. Der eine ist die Liebe, der zweite ist die Genügsamkeit, der dritte ist die Demut. Nur der Liebende ist mutig, nur der Genügsame ist großzügig, nur der Demütige ist fähig zu herrschen. -Laozi


Ist Die Zitate: Was ist eine richtige Familie? Die Frau ist die Regierung, der Mann ist das Volk und die Kinder sind die Opposition. -Unbekannt


was-ist-eine-richtige-familie-die-frau-ist-die-regierung-der-mann-ist-das-volk-und-die-kinder-sind-die-opposition
Ist Die Zitate: Ich habe drei Schätze, die ich hüte und hege: Der erste ist die Liebe, der zweite ist die Genügsamkeit, der dritte ist die Demut. Nur der Liebende ist mutig, nur der Genügsame ist fähig zu herrschen. -Laotse


ich-habe-drei-schätze-die-ich-hüte-und-hege-der-erste-ist-die-liebe-der-zweite-ist-die-genügsamkeit-der-dritte-ist-die-demut-nur-der-liebende-ist
Ist Die Zitate: Die Presse ist nur ein Nachhall, selbst machtlos, wo sie das nicht ist. Die öffentliche Meinung, das ist die Macht, die groß geworden. -Chamisso


die-presse-ist-nur-ein-nachhall-selbst-machtlos-wo-sie-das-nicht-ist-die-öffentliche-meinung-das-ist-die-macht-die-groß-geworden
Ist Die Zitate: Die Mitteilungsmöglichkeit des Menschen ist gewaltig, doch das meiste, was er sagt, ist hohl und falsch. Die Sprache der Tiere ist begrenzt, aber was sie damit zum Ausdruck bringen, ist wichtig und nützlich. Jede kleine Ehrlichkeit ist besser als eine große Lüge. -Leonardo da Vinci


Ist Die Zitate: Das Meer ist alles. Es bedeckt sieben Zehntel der Erde. Sein Atem ist rein und gesund. Es ist eine immense Wüste, wo ein Mann nie alleine ist, in dem er fühlen kann, wie das Leben aller in ihm bebt. Das Meer ist nur ein Behälter für alle die ungeheuren, übernatürlichen Dinge, die darin existieren; es ist nicht nur Bewegung und Liebe; es ist die lebende Unendlichkeit. -Jules Verne


Ist Die Zitate: Die Deutschen können mit der Börse nicht umgehen. Das Denken, dass Börse nur gut ist, wenn sie moralisch ist, ist falsch. Die Börse ist herzlos. -Donnersmarck


die-deutschen-können-mit-der-börse-nicht-umgehen-das-denken-dass-börse-nur-gut-ist-wenn-sie-moralisch-ist-ist-falsch-die-börse-ist-herzlos
Ist Die Zitate: Den alten war die Schönheit noch Zweck ihrer Kunst - die Losung unserer Jüngsten aber ist die Wahrheit. Nun ist aber alles Schöne auch wahr, sobald es durch den gesetzmäßigen Werdeprozeß organisch mit uns verbunden ist. Was aber wahr ist, ist noch lange nicht schön. -Lenbach


Ist Die Zitate: Es ist ein Fehler zu denken das die Vergangenheit Tod ist. Nichts was jemals passiert ist, ist ohne Einfluss auf diesen Moment. -Durant


es-ist-ein-fehler-zu-denken-das-die-vergangenheit-tod-ist-nichts-was-jemals-passiert-ist-ist-ohne-einfluss-auf-diesen-moment
Ist Die Zitate: Die Gesellschaft ist ein Segen, eine Regierung, sogar die beste, ist nichts anderes als ein notwendiges Übel; die schlechteste ist unerträglich. -Thomas Paine


die-gesellschaft-ist-ein-segen-eine-regierung-sogar-die-beste-ist-nichts-anderes-als-ein-notwendiges-Übel-die-schlechteste-ist-unerträglich
Ist Die Zitate: Die Gesellschaft ist ein Segen, eine Regierung, sogar die beste, ist nichts anderes als ein notwendiges Ãœbel; die schlechteste ist unerträglich. -Paine


die-gesellschaft-ist-ein-segen-eine-regierung-sogar-die-beste-ist-nichts-anderes-als-ein-notwendiges-Ãœbel-die-schlechteste-ist-unerträglich
Ist Die Zitate: Wir müssen alles tun, was in unserer Macht steht, um die globale Erwärmung zu verlangsamen, bevor es zu spät ist. Die Wissenschaft ist sich im klaren. Die Debatte über die globale Erwärmung ist vorbei. -Schwarzenegger


wir-müssen-alles-tun-was-in-unserer-macht-steht-um-die-globale-erwärmung-zu-verlangsamen-bevor-es-zu-spät-ist-die-wissenschaft-ist-sich-im-klaren
Ist Die Zitate: Nur in der Subjektivität gibt es Entscheidung, wogegen Objektiv-Bleibenwollen die Unwahrheit ist. Die Leidenschaft der Unendlichkeit ist das Entscheidende, nicht ihr Inhalt, denn ihr Inhalt ist sie eben selbst. Also ist das subjektive Wie und die Subjektivität die Wahrheit. -Sören Kierkegaard


Ist Die Zitate: Die Weiblichkeit ist wie ein Spiel mit dem Wasser. Wasser ist angenehm, zart und weich. Wasser ist gleichzeitig auch die stärkste geballte Kraft, die keiner aufhalten kann. Weiblichkeit ist also eine Wandlungskünstlerin zwischen zarter Schneeflocke und Tsunami. -Buchautorin


Ist Die Zitate: Die schönste Redebegabung ist die, die Dinge gemacht bekommt, die schlimmste ist die, die sie verzögert. -George


die-schönste-redebegabung-ist-die-die-dinge-gemacht-bekommt-die-schlimmste-ist-die-die-sie-verzögert
Ist Die Zitate: Die Zeit, die sich ausbreitet, ist die Zeit der Geschichte. Die Zeit, die hinzufügt, ist die Zeit des Lebens. Und die beiden haben nichts gemeinsam, aber man muß die eine nutzen können wie die andere. -Antoine de Saint-Exupéry


Ist Die Zitate: