Empfindet Zitate

Go to Gemtracks Beats
Empfindet Zitate: Wer nicht zuweilen zuviel empfindet, der empfindet immer zuwenig. -Jean Paul
wer-nicht-zuweilen-zuviel-empfindet-der-empfindet-immer-zuwenig
Empfindet Zitate: Wer nicht zuweilen zuviel empfindet, der empfindet immer zu wenig. -Jean Paul
wer-nicht-zuweilen-zuviel-empfindet-der-empfindet-immer-zu-wenig
Empfindet Zitate: Der Unglückliche empfindet Lachen bereits als Kränkung. -Lateinische Lebensweisheiten
Empfindet Zitate: Beim Anblick eines gewissen Elends empfindet man eine Art Scham, glücklich zu sein. -Jean de la Bruyère
beim-anblick-eines-gewissen-elends-empfindet-man-eine-art-scham-glücklich-zu-sein
Empfindet Zitate: Der höhere Mensch empfindet keine Verbitterung darüber, wenn ihn die Menschen nicht beachten. -Konfuzius
der-höhere-mensch-empfindet-keine-verbitterung-darüber-wenn-ihn-die-menschen-nicht-beachten
Empfindet Zitate: Das wahre Herz überlegt, und die wahre Vernunft empfindet. -Albert Schweitzer
das-wahre-herz-überlegt-und-die-wahre-vernunft-empfindet
Empfindet Zitate: Wer die Zukunft als Gegenwind empfindet, geht in die falsche Richtung. -Held
wer-die-zukunft-als-gegenwind-empfindet-geht-in-die-falsche-richtung
Empfindet Zitate: Man empfindet es oft als ungerecht, daß Menschen, die Stroh im Kopf haben, auch noch Geld wie Heu besitzen. -Gerhard Uhlenbruck
man-empfindet-es-oft-als-ungerecht-daß-menschen-die-stroh-im-kopf-haben-auch-noch-geld-wie-heu-besitzen
Empfindet Zitate: Man empfindet es oft als ungerecht, dass Menschen, die Stroh im Kopf haben, auch noch Geld wie Heu besitzen. -Stroh Zitate
man-empfindet-es-oft-als-ungerecht-dass-menschen-die-stroh-im-kopf-haben-auch-noch-geld-wie-heu-besitzen
Empfindet Zitate: Jeder Abschied ist betäubend. Man denkt und empfindet weniger, als man glaubte -Johann Gottfried von Herder
jeder-abschied-ist-betäubend-man-denkt-und-empfindet-weniger-als-man-glaubte
Empfindet Zitate: Wer sein eigenes Leben und das seiner Mitmenschen als sinnlos empfindet, der ist nicht nur unglücklich, sondern kaum lebensfähig. -Sinn Zitate
wer-sein-eigenes-leben-und-das-seiner-mitmenschen-als-sinnlos-empfindet-der-ist-nicht-nur-unglücklich-sondern-kaum-lebensfähig
Empfindet Zitate: Alles, was der Geist eines, der sehr starken Hass empfindet, diktiert, hat die Wirkung, zu schaden und zu zerstören. -Nettesheim
alles-was-der-geist-eines-der-sehr-starken-hass-empfindet-diktiert-hat-die-wirkung-zu-schaden-und-zu-zerstören
Empfindet Zitate: Wer sein eigenes Leben und das seiner Mitmenschen als sinnlos empfindet, der ist nicht nur unglücklich, sondern auch kaum lebensfähig. -Albert Einstein
wer-sein-eigenes-leben-und-das-seiner-mitmenschen-als-sinnlos-empfindet-der-ist-nicht-nur-unglücklich-sondern-auch-kaum-lebensfähig
Empfindet Zitate: Weil sich der Mensch für frei hält, nicht aber weil er frei ist, empfindet er Reue und Gewissensbisse. -Friedrich Nietzsche
weil-sich-der-mensch-für-frei-hält-nicht-aber-weil-er-frei-ist-empfindet-er-reue-und-gewissensbisse
Empfindet Zitate: Wer keine Liebe zu seinen Mitmenschen empfindet, der soll sich zurückhalten; er mag sich mit seiner eigenen Person und allen möglichen Dingen beschäftigen, nur nicht mit anderen Menschen. -Leo N. Tolstoi
wer-keine-liebe-zu-seinen-mitmenschen-empfindet-der-soll-sich-zurückhalten-er-mag-sich-mit-seiner-eigenen-person-und-allen-möglichen-dingen
Empfindet Zitate: Die Kraft des Adlers im Flug bewährt sich nicht dadurch, daß er keinen Zug nach der Tiefe empfindet, sondern dadurch, daß er ihn überwindet, ja ihn selbst zum Mittel seiner Erhebung macht. -Friedrich Schelling
die-kraft-adlers-im-flug-bewährt-sich-nicht-dadurch-daß-er-keinen-zug-nach-der-tiefe-empfindet-sondern-dadurch-daß-er-ihn-überwindet-ja-ihn
Empfindet Zitate: An dem Tag, an dem die Manager vergessen, dass eine Unternehmung nicht weiter bestehen kann, wenn die Gesellschaft ihre Nützlichkeit nicht mehr empfindet oder ihr Gebaren als unmoralisch betrachtet, wird die Unternehmung zu sterben beginnen. -Herrhausen
Empfindet Zitate: An dem Tag, an dem die Manager vergessen, daß eine Unternehmung nicht weiter bestehen kann, wenn die Gesellschaft ihre Nützlichkeit nicht mehr empfindet oder ihr Gebaren als unmoralisch betrachtet, wird die Unternehmung zu sterben beginnen. -Alfred Herrhausen
Empfindet Zitate: Ist das sterbende Wesen, das vor seinen Augen zugrunde geht, ein Mensch wie er selbst und noch dazu ein geliebter Mensch, dann empfindet er außer dem Entsetzen über die Vernichtung eines Lebens einen Riß und eine Wunde in der Seele. -Leo N. Tolstoi
Empfindet Zitate: Der böse Charakter vertraut in der Not nicht auf den Beistand anderer: ruft er ihn an, so geschieht es ohne Zuversicht: erlangt er ihn, so empfindet er ihn ohne wahre Dankbarkeit: weil er ihn kaum anders denn als Wirkung der Torheit anderer begreifen kann. -Arthur Schopenhauer
Empfindet Zitate: Es ist erstaunlich, wie sehr man ein solches Buch als Freund empfindet - wie man ihm alles sagen und klagen kann, wie man über seine Blätter die Tränen weinen kann, die man den anderen, besonders einem geliebten Kranken, verbergen muss. -Bertha von Suttner Zitate
Empfindet Zitate: US-Talkmaster Dick Cavett bekennt, daß er vor jeder Fernsehsendung nervös ist. Einmal mehr, einmal weniger. Sein Rat: Nehmen Sie Lampenfieber nicht so tragisch! Es dringt weniger nach außen, als Sie denken.