Drückt Ein Voller Zitate

Drückt Ein Voller Zitate: Schwer drückt ein voller Beutel, schwerer, ein leerer. -Friedrich Haug


schwer-drückt-ein-voller-beutel-schwerer-ein-leerer
Drückt Ein Voller Zitate: So schwer drückt nichts, wie ein Geheimnis drückt. -Oskar Lafontaine


so-schwer-drückt-nichts-wie-ein-geheimnis-drückt
Drückt Ein Voller Zitate: Ein Intellektueller drückt etwas Einfaches kompliziert aus. Ein Künstler drückt etwas Kompliziertes einfach aus. -Charles Bukowski


ein-intellektueller-drückt-etwas-einfaches-kompliziert-aus-ein-künstler-drückt-etwas-kompliziertes-einfach-aus
Drückt Ein Voller Zitate: Das Problem der Welt ist, dass intelligente Menschen voller Zweifel und Dumme voller Selbstvertrauen sind. -Charles Bukowski


das-problem-der-welt-ist-dass-intelligente-menschen-voller-zweifel-und-dumme-voller-selbstvertrauen-sind
Drückt Ein Voller Zitate: Manchmal drückt ein Lorbeerkranz mehr als eine Dornenkrone. -Wolfgang Eschker


manchmal-drückt-ein-lorbeerkranz-mehr-als-eine-dornenkrone
Drückt Ein Voller Zitate: Der deutsche Bundestag ist mal voller und mal leerer, aber immer voller Lehrer. -Otto Graf Lambsdorff


der-deutsche-bundestag-ist-mal-voller-und-mal-leerer-aber-immer-voller-lehrer
Drückt Ein Voller Zitate: Unsere Toten sind unter uns. Sie blicken mit ihren Augen voller Licht in unsere Augen voller Trauer. -Augustinus


unsere-toten-sind-unter-uns-sie-blicken-mit-ihren-augen-voller-licht-in-unsere-augen-voller-trauer
Drückt Ein Voller Zitate: Fernsehen ist wie ein amerikanischer Toaster. Man drückt den Knopf und es taucht immer dasselbe auf. -Alfred Hitchcock


fernsehen-ist-wie-ein-amerikanischer-toaster-man-drückt-den-knopf-und-es-taucht-immer-dasselbe-auf
Drückt Ein Voller Zitate: Ein kurzer Moment des Schmerzes, für ein Leben voller Ruhm! -Unbekannt


ein-kurzer-moment-schmerzes-für-ein-leben-voller-ruhm
Drückt Ein Voller Zitate: Ein Wahn, der mich beglückt, ist eine Wahrheit wert, die mich zu Boden drückt. -Wieland


ein-wahn-der-mich-beglückt-ist-eine-wahrheit-wert-die-mich-zu-boden-drückt
Drückt Ein Voller Zitate: Ein voller Terminkalender ist noch kein erfülltes Leben. -Tucholsky


ein-voller-terminkalender-ist-noch-kein-erfülltes-leben
Drückt Ein Voller Zitate: Ein Mann von Worten und nicht von Taten ist ein Garten voller Unkraut. -Tennyson


ein-mann-von-worten-und-nicht-von-taten-ist-ein-garten-voller-unkraut
Drückt Ein Voller Zitate: Melancholie ist, ein Schiff voller Hoffnung auf Tiefgang in flachen Gewässern. -Wenisch


melancholie-ist-ein-schiff-voller-hoffnung-auf-tiefgang-in-flachen-gewässern
Drückt Ein Voller Zitate: Ein Mensch drückt sich mit seinem Sein, mit dem, was er ist, sehr viel deutlicher aus, als mit seinen Worten und den Rollen, die er spielt. -Duman


ein-mensch-drückt-sich-mit-seinem-sein-mit-dem-was-er-ist-sehr-viel-deutlicher-aus-als-mit-seinen-worten-und-den-rollen-die-er-spielt
Drückt Ein Voller Zitate: Die Welt ist voller Fragen. Aber jede Frage schließt eine Hoffnung in sich ein. -Hans Margolius


die-welt-ist-voller-fragen-aber-jede-frage-schließt-eine-hoffnung-in-sich-ein
Drückt Ein Voller Zitate: Auf hohlen Köpfen ist gut trommeln. Und je hohler ein Kopf, desto voller das Echo. -Deschner


auf-hohlen-köpfen-ist-gut-trommeln-und-hohler-ein-kopf-desto-voller-das-echo
Drückt Ein Voller Zitate: Wenn Dich der Schuh drückt, will etwas in Dir wachsen. -Grimm


wenn-dich-der-schuh-drückt-will-etwas-in-dir-wachsen
Drückt Ein Voller Zitate: Politisch korrekt ist, den Schuh dort zu loben wo er drückt. -Renzie


politisch-korrekt-ist-den-schuh-dort-zu-loben-wo-er-drückt