Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate

Go to Gemtracks Beats
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Glück ist kein Glück ohne Kinder - und Kinder sind keine Kinder ohne Liebe. -Willy Breinholst
glück-ist-kein-glück-ohne-kinder-und-kinder-sind-keine-kinder-ohne-liebe
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Die Kunst des Ausdrucks besitzen: sie besteht nicht nur in der Deutlichkeit, sondern auch in der Lebendigkeit des Vortrags. Einige haben eine glückliche Empfängnis, aber eine schwere Geburt: denn ohne Klarheit können die Kinder des Geistes, die Gedanken und Beschlüsse, nicht wohl zur Welt gebracht werden. -Baltasar Gracián y Morales
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: An dem Tag, an dem wir voller Ãœberzeugung sagen können, dass alle Kinder dieser Welt unsere Kinder sind, beginnt der Friede auf Erden. -Gmeiner
an-dem-tag-an-dem-wir-voller-Ãœberzeugung-sagen-können-dass-alle-kinder-dieser-welt-unsere-kinder-sind-beginnt-der-friede-auf-erden
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: An dem Tag, an dem wir voller Überzeugung sagen können, dass alle Kinder dieser Welt unsere Kinder sind, beginnt der Friede auf Erden. -Hermann Gmeiner
an-dem-tag-an-dem-wir-voller-Überzeugung-sagen-können-dass-alle-kinder-dieser-welt-unsere-kinder-sind-beginnt-der-friede-auf-erden
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Die Verantwortung der Eltern für die Kinder endet nicht mit dem Erreichen des Führerscheinalters. -Pofalla
die-verantwortung-der-eltern-für-die-kinder-endet-nicht-mit-dem-erreichen-führerscheinalters
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Die Kinder des Genies erben normalerweise nichts weiter als ausgebrannte Gehirne. -Strindberg
die-kinder-genies-erben-normalerweise-nichts-weiter-als-ausgebrannte-gehirne
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Sollen wir Kinder ziehen, so müssen wir auch Kinder mit ihnen werden. -Martin Luther
sollen-wir-kinder-ziehen-so-müssen-wir-auch-kinder-mit-ihnen-werden
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben: die Sterne der Nacht, die Blumen des Tages und die Augen der Kinder. -Dante Alighieri
drei-dinge-sind-uns-aus-dem-paradies-geblieben-die-sterne-der-nacht-die-blumen-tages-und-die-augen-der-kinder
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Der Wert der Ehe besteht nicht darin das Erwachsene Kinder erschaffen sondern das Kinder Erwachsene erschaffen. -Vries
der-wert-der-ehe-besteht-nicht-darin-das-erwachsene-kinder-erschaffen-sondern-das-kinder-erwachsene-erschaffen
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Die Kinder sind die wirklichen Lehrmeister des Lebens. -Peter Rosegger
die-kinder-sind-die-wirklichen-lehrmeister-lebens
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Ich empfinde die Schulpflicht als Pflicht des Staates, sich um die Kinder zu kümmern. -Walter Wüllenweber
ich-empfinde-die-schulpflicht-als-pflicht-staates-sich-um-die-kinder-zu-kümmern
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Ich habe die Ãœberzeugung gewonnen, dass Kinder das beste und klügste Publikum sind, das man sich als Geschichtenerzähler nur wünschen kann. Kinder sind strenge, unbestechliche Kritiker. -Preußler
ich-habe-die-Ãœberzeugung-gewonnen-dass-kinder-das-beste-und-klügste-publikum-sind-das-man-sich-als-geschichtenerzähler-nur-wünschen-kann-kinder
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Liebe kann man lernen. Und niemand lernt besser als Kinder. Wenn Kinder ohne Liebe aufwachsen, darf man sich nicht wundern, wenn sie selber lieblos werden. -Astrid Lindgren
liebe-kann-man-lernen-und-niemand-lernt-besser-als-kinder-wenn-kinder-ohne-liebe-aufwachsen-darf-man-sich-nicht-wundern-wenn-sie-selber-lieblos
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Eure Kinder sind nicht eure Kinder! -Sie sind die Söhne und Töchter
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Wo ein helles Licht die dunkelsten Schatten bricht Und die Wehmütigkeit des Sehnens Sich verliert, Weil Kinder uns an die Hand nehmen. -Monika Minder
wo-ein-helles-licht-die-dunkelsten-schatten-bricht-und-die-wehmütigkeit-sehnens-sich-verliert-weil-kinder-uns-an-die-hand-nehmen
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Deine Kinder sind nicht deine Kinder. Sie sind die Söhne und Töchter der Sehnsucht des Lebens nach sich selbst. Sie kommen durch dich, aber nicht von dir, und obwohl sie bei dir sind, gehören sie dir nicht. Du kannst ihnen deine Liebe geben, aber nicht deine Gedanken; denn sie haben ihre eigenen Gedanken. Du kannst ihrem Körper ein Haus geben, aber nicht ihrer Seele; denn ihre Seele wohnt im Haus von morgen, das du nicht besuchen kannst - nicht einmal in deinen Träumen. Du kannst versuchen, ihnen gleich zu sein, aber suche nicht, sie dir gleich zu machen; denn das Leben geht nicht rückwärts und verweilt nicht beim Gestern. Du bist der Bogen, von dem deine Kinder als lebende Pfeile ausgeschickt werden... Laß die Bogenrundung in deiner Hand Freude bedeuten. -Kahlil Gibran
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Ich beneide die Kinder von morgen. Ich selbst war ein privilegierter Junge, ich konnte auf gute Schulen und Universitäten gehen; aber Kinder, die in 20 Jahren aufwachsen, werden weit bessere Bildungschancen haben, als ich sie je hatte. -Bill Gates
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Die so herrlich reifen Erzieherpersönlichkeiten mit ihrer ach so verantwortungsbewußten durch und durch irrationalen Dompteurwissenschaft, welche die pädagogische Innenweltverschmutzung legalisiert, benutzen die Seele der Kinder als Müllkippe für die Abfälle ihrer Reife, zwingen die Kinder durch Erziehung (als Infektionsvehikel), in defensiver Identifikation ihre Projektionen zu verkörpern. -Ekkehard von Braunmühl
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Wenn physische Strafen oft wiederholt werden, bilden sie einen Starrkopf; strafen Eltern ihre Kinder des Eigensinns wegen, so machen sie sie nur noch eigensinniger. -Immanuel Kant
wenn-physische-strafen-oft-wiederholt-werden-bilden-sie-einen-starrkopf-strafen-eltern-ihre-kinder-eigensinns-wegen-so-machen-sie-sie-nur-noch
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Die Kinder lernen in der Schule, daß Ehrlichkeit, Lauterkeit und die Sorge um das Seelenheil die leitenden Prinzipien des Lebens sein sollten, während das
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Natürlich brauchen Kinder Freiheit, um sich zu entfalten, aber sie bekommen sie nicht umsonst. Freiheit muss man sich vom ersten Tag des Lebens an erkämpfen. -Wladimir Kaminer
natürlich-brauchen-kinder-freiheit-um-sich-zu-entfalten-aber-sie-bekommen-sie-nicht-umsonst-freiheit-muss-man-sich-vom-ersten-tag-lebens-an
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Wenn es stimmt, dass wir Menschen Kinder des Weltalls sind, dann sind wir auf dieser Erde nur auf der Durchreise…und werden sie als ausgebeutet und verwüstet zurück lassen. Hat sie das verdient? -Fondermann
wenn-es-stimmt-dass-wir-menschen-kinder-weltalls-sind-dann-sind-wir-auf-dieser-erde-nur-auf-der-durchreiseund-werden-sie-als-ausgebeutet-und
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Kinder haben heißt, gute Nerven zu benötigen. Versuchen Sie, sich psychisch zu härten. Besuchen Sie Dia-Abende! (...) Fahren Sie in Stoßzeiten mit U- und S-Bahn! Stellen Sie sich in den Fanblock des FC Bayern und schwenken Sie die schwarz-gelbe Fahne der Dortmunder Borussen! -Axel Hacke
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Daß wir wieder werden wie die Kinder, ist eine unerfüllbare Forderung. Aber wir können zu verhüten suchen, daß die Kinder werden wie wir. -Erich Kästner
daß-wir-wieder-werden-wie-die-kinder-ist-eine-unerfüllbare-forderung-aber-wir-können-zu-verhüten-suchen-daß-die-kinder-werden-wie-wir
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Kinder sind unsere Zukunft, um diese Zukunft mit zu tragen,sollten Eltern es vermeiden, ihren Kindern eine Art von Fremdenfeindlichkeit zu vermitteln. Mit einem Für und Mit wird sich die Zukunft tragen können. Andere Wege werden in das Leere führen. Kinder kennen von selbst keinen Fremdenvorbehalt. -Lenz
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Vor kurzem sah und hörte ein Nachbar Gerhard Stoltenbergs, wie der Minister und zwei Kinder auf der Straße standen und die Kinder laut brüllten.
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Alle Dinge haben Zeiten des Vorangehens und Zeiten des Folgens, Zeiten des Flammens und des Erkaltens, Zeiten der Kraft und Zeiten der Schwäche, Zeiten des Gewinnens und Zeiten des Verlierens. Daher meidet der Weise Übertreibungen, Maßlosigkeit und Überheblichkeit. -Laotse
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Kinder sind der Schlüssel zum Paradies. -Hoffer
kinder-sind-der-schlüssel-zum-paradies
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Statt der Kohle sollten wir Kinder fördern. -Westerwelle
statt-der-kohle-sollten-wir-kinder-fördern
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Tiere und kleine Kinder sind der Spiegel der Natur. -Epikur
tiere-und-kleine-kinder-sind-der-spiegel-der-natur
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Die Meinungen der Menschen sind wie der Kinder Spielzeuge. -Heraklit
die-meinungen-der-menschen-sind-wie-der-kinder-spielzeuge
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Wir müssen die Religion des anderen respektieren, aber nur in dem Sinn und dem Umfang, wie wir auch seine Theorie respektieren, wonach seine Frau hübsch und seine Kinder klug sind. -Dawkins
wir-müssen-die-religion-anderen-respektieren-aber-nur-in-dem-sinn-und-dem-umfang-wie-wir-auch-seine-theorie-respektieren-wonach-seine-frau-hübsch
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Wie der Mond die Strahlen der Sonne spiegelt, Spiegeln Kinder das Licht der Liebe. -Andreas Tenzer
wie-der-mond-die-strahlen-der-sonne-spiegelt-spiegeln-kinder-das-licht-der-liebe
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: Müssen Kinder in der Garage bleiben, damit Autos draußen spielen können? -unbekannt
müssen-kinder-in-der-garage-bleiben-damit-autos-drauß-spielen-können
Des Stammes Der Kinder Ephraim Zitate: In der kleinen Welt, in der Kinder leben, wird nichts so genau wahrgenommen und registriert wie Ungerechtigkeiten. -Dickens
in-der-kleinen-welt-in-der-kinder-leben-wird-nichts-so-genau-wahrgenommen-und-registriert-wie-ungerechtigkeiten