Daß Die Zitate

Daß Die Zitate: Es genügt, daß man ein für allemal sich davon überzeugt hat, daß die Wirklichkeit Veränderung bedeutet, daß die Veränderung unteilbar ist, und daß bei einer unteilbaren Veränderung die Vergangenheit mit der Gegenwart ein Ganzes bildet. -Henri Bergson


Daß Die Zitate: Zuerst die Hoffnung, daß es einem besser gehen wird, hierauf die Erwartung, daß es dem anderen schlechter gehen wird, dann die Genugtuung, daß es dem anderen auch nicht besser geht, und hernach die Überraschung, daß es beiden schlechter geht. -Karl Kraus


Daß Die Zitate: Drei Dinge sind an einem Gebäude zu beachten: daß es am rechten Fleck stehe, daß es wohlgegründet, daß es vollkommen ausgeführt sei. -Johann Wolfgang von Goethe


drei-dinge-sind-an-einem-gebäude-zu-beachten-daß-es-am-rechten-fleck-stehe-daß-es-wohlgegründet-daß-es-vollkommen-ausgeführt-sei
Daß Die Zitate: Umdeuten ist eine Therapietechnik, die die Tatsache verwendet, daß alle «Regeln», alle Wirklichkeiten zweiter Ordnung relativ sind, daß das Leben so ist, wie du sagst, daß es ist. -Paul Watzlawick


umdeuten-ist-eine-therapietechnik-die-die-tatsache-verwendet-daß-alle-regeln-alle-wirklichkeiten-zweiter-ordnung-relativ-sind-daß-das-leben-so-ist
Daß Die Zitate: Die heutigen Menschen glauben, daß man die Arbeit so einrichten müsse, daß sie möglichst viel Ertrag abwerfe. Das ist ein falscher Glaube; man muß die Arbeit so einrichten, daß sie die Menschen beglückt. -Paul Ernst


Daß Die Zitate: Ein guter Chef läßt seine Mitarbeiter wissen, daß er zweifelsfrei akzeptiert, was sie tun; daß er unterschreibt, ohne nachzuprüfen. Er macht jedoch eindeutig klar, daß die Verantwortung für das, was sie tun, dann auch bei ihnen selbst liegt. -Cyril Northcote Parkinson


Daß Die Zitate: Daß die Frauen das letzte Wort haben, beruht hauptsächlich darauf, daß den Männern nichts mehr einfällt. -Hanne Wieder


daß-die-frauen-das-letzte-wort-haben-beruht-hauptsächlich-darauf-daß-den-männern-nichts-mehr-einfällt
Daß Die Zitate: Ostern besagt, daß man die Wahrheit ins Grab legen kann, daß sie aber nicht darin bleibt. -Clarence W. Hull


ostern-besagt-daß-man-die-wahrheit-ins-grab-legen-kann-daß-sie-aber-nicht-darin-bleibt
Daß Die Zitate: Daraus, daß die Sonne bisher jeden Tag aufgegangen ist, folgt logisch nicht, daß sie es morgen wieder tun wird. -Weizsäcker


daraus-daß-die-sonne-bisher-jeden-tag-aufgegangen-ist-folgt-logisch-nicht-daß-sie-es-morgen-wieder-tun-wird
Daß Die Zitate: Der ganze Unterschied zwischen einem Redner und irgendeinem anderen Künstler, Poeten oder Bildhauer, besteht darin, daß der Bildhauer uns überzeugen will, daß er ein Bildhauer ist, während die Absicht des Redners dahin geht, uns weiszumachen, daß er kein Rhetoriker ist. -Gilbert Keith Chesterton


Daß Die Zitate: Manchmal werden Microsofts Mitbewerber in der Presse zitiert, sie hätten gehofft, daß die Eheschließung mich weniger kampflustig macht. Vielleicht haben sie gedacht, daß die Familie mich von meiner Arbeit ablenkt. Nach zwei Jahren Ehe stelle ich fest: Das ist nicht passiert, und ich zweifle auch, daß es überhaupt jemals passiert. -Bill Gates


Daß Die Zitate: Reue entsteht nimmermehr daraus, daß (was unmöglich) der Wille, sondern daraus, daß die Erkenntnis sich geändert hat. -Arthur Schopenhauer


reue-entsteht-nimmermehr-daraus-daß-was-unmöglich-der-wille-sondern-daraus-daß-die-erkenntnis-sich-geändert-hat
Daß Die Zitate: Liebe besteht nicht darin, daß man einander ansieht, sondern daß man gemeinsam in die gleiche Richtung blickt. -Antoine de Saint-Exupéry


liebe-besteht-nicht-darin-daß-man-einander-ansieht-sondern-daß-man-gemeinsam-in-die-gleiche-richtung-blickt
Daß Die Zitate: Die Kinder lernen in der Schule, daß Ehrlichkeit, Lauterkeit und die Sorge um das Seelenheil die leitenden Prinzipien des Lebens sein sollten, während das


Daß Die Zitate: Siehst du, daß der Stil ängstlich geglättet und ausgefeilt ist, kannst du sicher sein, daß sich auch die Seele des Autors mit Bagatellen befaßt. -Lucius Annaeus Seneca


siehst-daß-der-stil-ängstlich-geglättet-und-ausgefeilt-ist-kannst-sicher-sein-daß-sich-auch-die-seele-autors-mit-bagatellen-befaßt
Daß Die Zitate: Es kommt nicht so sehr darauf an, daß die Demokratie nach ihrer ursprünglichen Idee funktioniert, sondern daß sie von der Bevölkerung als funktionierend empfunden wird. -Rudolf Augstein


es-kommt-nicht-so-sehr-darauf-an-daß-die-demokratie-nach-ihrer-ursprünglichen-idee-funktioniert-sondern-daß-sie-von-der-bevölkerung-als
Daß Die Zitate: Ein großer Entdecker hat, als man ihn einmal befragte, wie er es anstelle, daß ihm so viel Neues eingefallen sei, darauf geantwortet: indem ich unablässig daran dachte. Und in der Tat, man darf wohl sagen, daß sich die unerwarteten Einfälle durch nichts anderes einstellen, als daß man sie erwartet. -Robert Musil


Daß Die Zitate: Wenn sich einer darüber beklagt, daß die Welt ihn verfehlt habe, so heißt das, daß er die Welt verfehlt hat. -Antoine de Saint-Exupéry


wenn-sich-einer-darüber-beklagt-daß-die-welt-ihn-verfehlt-habe-so-heißt-das-daß-er-die-welt-verfehlt-hat