Daß Bald Zitate

Daß Bald Zitate: Der Mensch ist gleich dem Aprilenwetter, welches bald schön, bald wild, bald warm, bald kalt, bald trucken, bald naß, bald Sonnen, bald Regen, bald Hitz und bald Kält, bald Riesel, bald Schnee, bald Blumen, bald Klee. -Abraham a Santa Clara


Daß Bald Zitate: Worte = Taschen, in die bald dies, bald jenes, bald mehreres auf einmal hingesteckt worden ist. -Friedrich Nietzsche


worte-=-taschen-in-die-bald-dies-bald-jenes-bald-mehreres-auf-einmal-hingesteckt-worden-ist
Daß Bald Zitate: Bald wird er (Damly, Maria Stuarts Gemahl; d.Red.) erfahren, daß ein Haß, der zu schweigen versteht, noch gefährlicher ist als die wildeste Rede. -Stefan Zweig


bald-wird-er-damly-maria-stuarts-gemahl-dred-erfahren-daß-ein-haß-der-zu-schweigen-versteht-noch-gefährlicher-ist-als-die-wildeste-rede
Daß Bald Zitate: Wer fest im Sattel der Autorität sitzt, lernt bald glauben, daß Sicherheit und nicht der Fortschritt höchste Staatskunst sei. -James R. Lowell


wer-fest-im-sattel-der-autorität-sitzt-lernt-bald-glauben-daß-sicherheit-und-nicht-der-fortschritt-höchste-staatskunst-sei
Daß Bald Zitate: Für gewöhnlich merke ich sehr bald, ob mit jemandem eine Freundschaft möglich ist. Zum Beispiel daran, daß man Sätze nicht zu Ende sprechen muß. -Truman Capote


für-gewöhnlich-merke-ich-sehr-bald-ob-mit-jemandem-eine-freundschaft-möglich-ist-zum-beispiel-daran-daß-man-sätze-nicht-zu-ende-sprechen-muß
Daß Bald Zitate: Silvester – Daß bald das neue Jahr beginnt, spür ich nicht im Geringsten. Ich merke nur: Die Zeit verrinnt, genau so wie zu Pfingsten. -Joachim Ringelnatz


silvester-daß-bald-das-neue-jahr-beginnt-spür-ich-nicht-im-geringsten-ich-merke-nur-die-zeit-verrinnt-genau-so-wie-zu-pfingsten
Daß Bald Zitate: Wen du empfiehlst, den betrachte dir wieder und wieder, auf daß nicht bald fremde Vergehen dir zur Schande gereichen. -Lateinische Lebensweisheiten


wen-empfiehlst-den-betrachte-dir-wieder-und-wieder-auf-daß-nicht-bald-fremde-vergehen-dir-zur-schande-gereichen
Daß Bald Zitate: Einer, der nicht mehr darauf achtet und nicht mehr weiß, daß er in einem Schiffe lebt, ist im voraus wie wehrlos und wird bald das Meer einströmen sehen, dessen Woge seine törichten Augen wäscht. -Antoine de Saint-Exupéry


Daß Bald Zitate: Denn der Mensch ist ein Wesen ohne festes Lebensalter, ein Wesen, das die Fähigkeit besitzt, in wenigen Sekunden wieder um Jahre jünger zu werden, und das innerhalb der Wände der Zeit, in der es gelebt hat, in dieser auf und ab schwebt wie in einem Bassin, dessen Spiegel unaufhörlich auf und nieder steigt und ihn bald mit dieser, bald mit jener Epoche auf die gleiche Ebene führt. -Marcel Proust


Daß Bald Zitate: Herrgott, gib mir Geduld - aber bald. -Wolfgang Clement


Daß Bald Zitate: Bald beginnt der Kampf um den Lehrling wieder. -Klaus-Joachim Kübler


Daß Bald Zitate: Zwischenrufe sind Chancen. Wenn Sie gelernt haben, diese Chancen wahrzunehmen, wird es Ihnen bald so ergehen, wie Winston Churchill: Der konservative Premier nutzte die Zwischenrufe seiner Gegner so geschickt, daß die Labourführung schließlich entnervt ihren Abgeordneten empfahl, den Regierungschef keineswegs mehr mit Zwischenrufen zu unterbrechen. -unbekannt


Daß Bald Zitate: Wer nicht an die Zukunft denkt, wird bald Sorgen haben. -Konfuzius


wer-nicht-an-die-zukunft-denkt-wird-bald-sorgen-haben
Daß Bald Zitate: Wenn sich jemand selbst belügen will, so gelingt es ihm sehr bald. -Franzos


wenn-sich-jemand-selbst-belügen-will-so-gelingt-es-ihm-sehr-bald
Daß Bald Zitate: Es muaß was geschehgen, weil, wenn net bald was gschieht, dann passiert no was! -Aus München


es-muaß-was-geschehgen-weil-wenn-net-bald-was-gschieht-dann-passiert-no-was
Daß Bald Zitate: Wenn die Liebe zu schulmeistern anfängt, hat sie bald Ferien. -Claudius


wenn-die-liebe-zu-schulmeistern-anfängt-hat-sie-bald-ferien
Daß Bald Zitate: Wie der Button Benjamin, wirst jünger du mit jedem Jahr. Den Führerschein dir bald entziehen, wird man, wie uns mit Jahren das Haar. Bald hast du keine Falte mehr, und jeder sagt


Daß Bald Zitate: Siege werden bald erfochten; ihre Erfolge befestigen, das ist schwer. -Leopold von Ranke


siege-werden-bald-erfochten-ihre-erfolge-befestigen-das-ist-schwer